Rangerhöhungen




Insbesondere über die hier zu findenden Regeln hat sich jeder selbst zu informieren.

Neuerungen: Rangerhöhung

Beitragvon almafan » Di 2. Aug 2011, 11:59

Die Erhebung des Knappen CrazyDJ zum fahrenden Ritter steht bevor.

Treu hat er mit bisher als Vasall (Moderator) in seinem Fürstentum (Teilbereich) gedient. Er hat viel gelernt. Was es heißt, Verantwortung in einem fürstlichen Reiche zu haben. Was es heißt, die holde Jungfrau zu erretten. Und dergleichen mehr. Nun gut, bisher galt weder das eine noch das andere groß einzuhalten, zu erhalten oder gar aufzurichten. Sind die Aufständler in diesem Forum doch an einer Hand abzuzählen, und das ganz ohne Finger.

Ist es nicht gar wunderlich, dass der Jüngste unter uns in diesen Stand erhoben wird und das als Erster?
Tja, der Fragen gibt es viele. Aber antworten mag jetzt wohl keiner, oder? Obwohl, es wird wohl einfach an einem Übermaß Zeit seinerseits liegen. Aber wer weiß das schon?

Nun seid ihr gefragt. Findet ihr die Abstufung der Ränge zu niedrig? Oder anders gefragt: Steigt man eurer Einschätzung nach zu schnell auf?
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1686
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

von Anzeige » Di 2. Aug 2011, 11:59

Anzeige
 

Re: Neuerungen: Rangerhöhung

Beitragvon vlindertje » Do 4. Aug 2011, 15:24

Momentan finde ich persönlich die die Abstufung der Ränge ausreichend und auch die Aufstiegsgeschwindigkeit. Sollte allerdings der Erste ein Ritter werden, wird es höchste zeit, dir neue Ränge auszudenken oder, sollte dies nicht möglich sein, die Verweilzeiten in den jeweiligen Rängen erhöhen. Noch allerdings, so finde ich, ist sind mit den 150 weiteren notwendigen Beiträgen bis zum Aufstieg, genügend Zeit, sich Gedanken über weitere Ränge zu machen.
"Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt." Dalai Lama
Benutzeravatar
vlindertje
Fürst
Fürst
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:04

Re: Neuerungen: Rangerhöhung

Beitragvon almafan » Mi 17. Aug 2011, 11:41

Nunmehr habe ich den ersten Ritter an meiner Seite.
Was auch nichts bedeuten mag. Denn es handelt sich ja nur um eine neue Stufe im Rangsystem und sagt nur aus, dass Sir CrazyDJ einhundert oder mehr Beiträge verfasst hat.

Da möchte ich ihm ja beim nächsten Treffen eine schallern. Und wenn er fragt wieso, sag ich trocken: "Dein Ritterschlag."
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1686
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Rangerhöhungen

Beitragvon almafan » Fr 11. Nov 2011, 01:30

Nun bald auch wird das werte Lady LaChance zum Ritter erhoben. Und das ist eigentlich höchst verwunderlich. Steht dieser, im besonderen militärische Rang doch eigentlich nur den Männern vor. Aber die Emanzipation schlägt aller Orten um sich, so dass ein weiblicher Ritter wohl auch nicht allzu verwunderlich erscheinen mag.

@vlindertje:
Als künftige Ränge, nach dem Ritter sind bereits der Graf, mit vermutlich vierhundert seiner berückenden Erquickungen, der Markgraf, mit der einhundert oder zweihundert mehr, sowie der Herzog mit sage und schreibe eintausend Texten geplant. Fest steht aber noch keine der Bezifferungen. Sollte es danach aber der Herzöge viele geben, wird über eine Erhöhung der Ranggrenzen nachgedacht.
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1686
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Neuerungen: Rangerhöhung

Beitragvon almafan » Mo 14. Nov 2011, 18:44

Wir haben in unserer Runde bereits einen zweiten Ritter zu sitzen. Jahrelang hat dieser Ritter, mehr Schreiber denn Kämpfer, mit seinem Griffel gehadert, um uns mit Geschichten von fernen Ländern zu unterhalten. Und mögen sie auch noch so fantastisch anmuten, sind sie doch alle aus seiner Feder. Und diese ist bekanntlich mächtiger als das Schwert.

Als neuen Paladin des Königs rufe ich daher den Ritter Lady Nikita LaChance aus. ... Jetzt wird es kompliziert. ... Als neuen Paladin des Königs rufe ich daher die Ritterin Lady Nikita LaChance ... Nein, dass ist auch doof. ...

Na jedenfalls sieht es so aus, als müsse ich am Wochenende wieder jemanden verprügeln ... eh ... schlagen ... also zum Ritter ... oder Ritterin.

Die blöde Emanzipation macht einem auch alles madig.
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1686
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Neuerungen: Rangerhöhung

Beitragvon almafan » Mi 23. Nov 2011, 04:36

Schon wieder hat es eine Niedere in den Ritterstand geschafft. Somit haben wir in unserer Runde eine zweite Ritterin ... An dem Wort muss noch stark gearbeitet werden.

Zum Ritter getreten ... eh ... geschlagen wird hiermit also Ritterin Lady Vlindertje.

Wie oben erwähnt: An dem Wort Ritterin muss noch gefeilt werden. Kann ich ja nix dafür, dass vor tausend Jahren keiner dran dachte, was mal ist, wenn eine Frauenbewegung Erfolg haben sollte.
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1686
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Neuerungen: Rangerhöhung

Beitragvon almafan » Sa 2. Jun 2012, 02:21

Vor nicht einmal 3 Stunden wurde Sir CrazyDJ quasi mit einem Grundstück ausgestattet. Nicht wirklich, aber er ist seit heute früh anstatt Fahrender Ritter nun Ritter.
Er hat 250 Beiträge geschrieben und hat sich damit einen Hof verdient (den er ja nicht wirklich bekommt).

http://almafan.iphpbb3.com/forum/memberlist.php?nxu=38899908nx49134
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1686
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Neuerungen: Rangerhöhung

Beitragvon almafan » Mi 5. Dez 2012, 21:17

Und wieder wurde eine Gemarkung einem Ritter vermacht. Diesmal ist es das werte Lady vlindertje, das damit ihre Fahrt beenden kann.

Sie hat über 250 Beiträge geschrieben.

Dafür nachträglich natürlich vollsten Dank.
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1686
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Neuerungen: Rangerhöhung

Beitragvon vlindertje » Mi 5. Dez 2012, 21:24

Geehrter König,

dankend nehme ich die Gemarkung entgegen und werde weiterhin geflissentlich meinem Schreiben nachkommen.

Hochachtungsvoll
Lady Ritter vlindertje
"Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt." Dalai Lama
Benutzeravatar
vlindertje
Fürst
Fürst
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:04

Re: Neuerungen: Rangerhöhung

Beitragvon almafan » Mo 29. Apr 2013, 14:24

Gar fröhlich mag ich, der König dieser Lande, wieder etwas verkünden.

Ich habe den ersten Grafen ernannt. Im obligt es nun ... ehm ... genauso weiter zu machen, wie bisher.
Er hat nun die Previlegien ... ehm ... okay, eigentlich nix neues. Er ist nach wie vor einfach nur ein recht aktives Mitglied dieser kleinen Forengemeinde.

Aber er hat nun ein neues Wappen. Ist doch auch was, oder?
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1686
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Nächste

Zurück zu Regelwerk, Änderungen, Anleitungen & Fehlermeldungen


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron