Zitate & Sprüche




Gedichte, Sprüche, Verse, Zitate ... kreative Wortschöpfungen eben.

Re: Zitate

Beitragvon almafan » Fr 1. Jun 2012, 22:07

Gewöhne dich daran zu glauben, dass der Tod keine Bedeutung für uns hat. Denn alles, was gut, und alles, was schlecht ist, ist Sache der Wahrnehmung. Der Verlust der Wahrnehmung aber ist der Tod. Daher macht die richtige Erkenntnis, dass der Tod keine Bedeutung für uns hat, die Vergänglichkeit des Lebens zu einer Quelle der Lust, indem sie uns keine unbegrenzte Zeit in Aussicht stellt, sondern das Verlangen nach Unsterblichkeit aufhebt. […] Das schauerlichste aller Übel, der Tod, hat also keine Bedeutung für uns; denn solange wir da sind, ist der Tod nicht da, wenn aber der Tod da ist, dann sind wir nicht da.

Epikur (um 341 v.Chr. auf Samos bis 271 oder 270 v.Chr. in Athen), griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus




Die größten Missstände gibt es in den Ländern mit den wenigsten Skandalen – den Ländern der Dritten Welt und den Schwellenländern. Die meisten Skandale gibt es in den Ländern mit den geringsten Missständen – den liberalen Demokratien in Europa und Amerika. Das gilt für Umweltschäden, Korruption und den Missbrauch politischer Macht. Man kann weder von der Zahl der Skandale auf die Größe der Missstände schließen, noch von der Größe der Missstände auf die Zahl der Skandale.

Hans Mathias Kepplinger, Professor für Empirische Kommunikationsforschung am Institut für Publizistik in Mainz




Wenn eine Mannschaft vier Mal gut gespielt hat, wird einem mit vielen Details von den Experten erklärt, warum die Weltklasse sind. Dann verlieren sie ein Mal, und derselbe Experte kann einem mit noch mehr Expertendetails erklären, warum die von Weltklasse meilenweit entfernt sind.

Harald Martenstein, Kolumnist der ZEIT




Eher geht ein Kamel durchs Nadelöhr, als dass ein Otto-Normalbürger an der Börse wirklich reich wird.
Frank Nicolaus, PM-Redakteur


Abgewandelt von ein Gleichnis, das Jesus geprägt haben soll: "Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in das Reich Gottes gelangt." (Markus 10,25)



Soviel zu den "Früher war alles besser"- oder "Es wird immer schlimmer"-Fraktion:

Es geht uns nicht schlechter als 1980. Schon damals glaubten wir, dass es früher besser war. Heute sorgt die Allgemeinheit dafür, dass alle, die zur Haushaltsführung in der Lage sind, Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50 Prozent ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80 Prozent der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Mehrwertsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Dieter Nuhr (* 29. Oktober 1960), deutscher deutscher Kabarettist, Comedian, Autor und Moderator
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1822
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

von Anzeige » Fr 1. Jun 2012, 22:07

Anzeige
 

Re: Zitate

Beitragvon vlindertje » Di 21. Mai 2013, 09:46

soeben auf Twitter gefunden unter dem "Selena Gomez"-Account:

When you think you're not happy with your life, always think that someone is happy simply because you exist.
zu Deutsch:
Wenn du denkst, du bist mit deinem Leben nicht glücklich und zufrieden, dann denke immer daran, daß es jemanden gibt, der glücklich ist, einfach nur weil es dich gibt.
"Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt." Dalai Lama
Benutzeravatar
vlindertje
Fürst
Fürst
 
Beiträge: 274
Registriert: Di 21. Jun 2011, 16:04

Re: Zitate

Beitragvon vlindertje » Do 6. Jun 2013, 00:02

If you wait to do everything until you're sure it's right, you'll
probably never do much of anything. -- Win Borden

zu Deutsch: Wenn du immer abwartest irgendetwas zu tun, bis du dir ganz sicher bist, daß es richtig ist, wirst du wahrscheinlich nicht viel von irgendetwas tun.
"Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt." Dalai Lama
Benutzeravatar
vlindertje
Fürst
Fürst
 
Beiträge: 274
Registriert: Di 21. Jun 2011, 16:04

Re: Zitate

Beitragvon TitanKämpfer » Do 17. Okt 2013, 17:39

Ich schätze ein Zitat aus einen Videospiel kann nicht schaden :)


"The media and the government would have us believe that torture is some necessary thing. We need it to get information, to assert ourselves, [...] Torture’s for the torturer. Or the guy giving the order to the torturer. You torture for the good times! We should all admit that. It’s useless as a means of getting information." - Trevor Philips, GTA V (17.September.2013)

Übersetzung:
Die Medien und die Regierung lassen uns glauben das Folterung eine notwendige Sache ist. Wir bräuchten sie um Informationen zu erlangen, um uns zu behaupten, [...] Folter ist für den Folterer. Oder für den jenigen der die Folter anordnet! Man foltert des Spaßes wegen! Wir sollten uns das alle eingestehen. Als Mittel der Informationsbeschaffung ist sie nutzlos.
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, beim Nazi hingegen ist es anders herum!
Benutzeravatar
TitanKämpfer
Pfalzgraf
Pfalzgraf
 
Beiträge: 402
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 16:05
Wohnort: Dresden

Re: Zitate

Beitragvon TitanKämpfer » Di 13. Jan 2015, 19:53

Bild
Quelle: http://livelovesimple.com/tag/some-people-are-so-poor-all-they-have-is-money/

Übersetzung:
Einige Leute sind so arm, alles was sie haben ist Geld!
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, beim Nazi hingegen ist es anders herum!
Benutzeravatar
TitanKämpfer
Pfalzgraf
Pfalzgraf
 
Beiträge: 402
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 16:05
Wohnort: Dresden

Re: Zitate

Beitragvon almafan » Sa 9. Dez 2017, 23:40

"Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Mann mit viel Geld."
- A. Onassis



"Der Mensch beurteilt die Dinge lange nicht so sehr nach dem, was sie wirklich sind, als nach der Art, wie er sie sich denkt und sie in seinen Ideengang einpaßt."
- Wilhelm von Humboldt (Brief an eine Freundin vom 4. Oktober 1832)



"Das mir mein Hund das Liebste sei,
sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir im Sturme treu',
der Mensch nicht mal im Winde!"
- Franz von Assisi



"I don't love studying. I hate studying. I love learning. Learning is beautiful."
- Natalie Portman

(Dt. "Ich liebe Studieren nicht. Ich hasse Studieren. Ich liebe Lernen. Lernen ist wundervoll.")



"Kinder benehmen sich nicht daneben. Sie verhalten sich einfach im Sinne der Befriedigung ihrer Bedürfnisse."
- Thomas Gordon



Manchmal sind die wichtigsten Dinge keine Dinge.
- Unbekannt
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1822
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

Re: Zitate

Beitragvon TitanKämpfer » Do 17. Jan 2019, 00:12

Wieder ein Videospiel Zitat:
"Some things you just can't throw away, you know? Even if it seems pointless to other people, some things are just really important to you..." - Makoto Makimura, Yakuza 0

(Dt. "Einige Dinge kann man einfach nicht wegwerfen, verstehst du? Für andere mögen sie vollkommen sinnlos erscheinen, aber für ein selbst sind sie einfach sehr wichtig...")
Zuletzt geändert von TitanKämpfer am Fr 31. Jan 2020, 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, beim Nazi hingegen ist es anders herum!
Benutzeravatar
TitanKämpfer
Pfalzgraf
Pfalzgraf
 
Beiträge: 402
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 16:05
Wohnort: Dresden

Re: Sprüche

Beitragvon almafan » So 17. Feb 2019, 23:12

Boar, voll das Nekroposting.

--

Ich verspreche nichts. Und das halte ich auch.

Liebe deinen Nächsten, aber lass dich nicht erwischen.

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!

Hast du Glück im Spiel, hast du Geld für die Liebe.

Früh arbeiten macht nur früh müde.


--

Bild

Übersetzung:
1. Alles, was es schon gibt, wenn du auf die Welt kommst, ist normal und üblich und gehört zum selbstverständlichen Funktionieren der Welt dazu.
2. Alles, was zwischen deinem 15. und 35. Lebensjahr erfunden wird, ist neu, aufregend und revolutionär und kann dir vielleicht zu einer beruflichen Laufbahn verhelfen.
3. Alles, was nach deinem 35. Lebensjahr erfunden wird, richtet sich gegen die natürliche Ordnung der Dinge und der Anfang vom Ende der Zivilisation, wie wir sie kennen, bis es nach etwa 10 Jahren allgemein okay ist.

- Lachs im Zweifel (The Salmon of Doubt)
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1822
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

Re: Sprüche

Beitragvon almafan » Do 12. Dez 2019, 21:32

Wenn dich etwas ärgert, dann entziehe ihm seine einzige Kraft: deine Aufmerksamkeit.


Bereits ein Buch enthält den Tagesbedarf an A, B, C, D, E und K, sowie weiteren lebenswichtigen Buchstaben.


Nein, Stil ist nicht das Ende des Besens.


Bekloppte Freunde sind wertvoller als Diamanten.


Du kannst deinen Kindern deine Liebe geben, nicht aber deine Gedanken. Sie haben ihre eigenen.


Erziehung ist die organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend.


Liebe macht blind! Aber wer verheiratet ist, kann plötzlich wieder sehen.


Immer, wenn mir einer sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, schau ich auf die Gesellschaft und bin erleichtert.


Manchmal musst du loslassen, um zu sehen, ob etwas zurückkommt. Kommt nichts zurück, dann war Loslassen die richtige Entscheidung.


Ich erzwinge nichts mehr. Ich bin dem dankbar der bleibt, aber auch jedem, der geht.


Ich habe lieber weniger Freunde und dafür die richtigen, als viele Freunde zu haben, die mir nichts gönnen, meine Persönlichkeit nicht verstehen oder mich ständig verändern wollen.


Es soll Menschen geben, die mögen einen, wie man ist. Verrückt.


Ich mag schöne Menschen. Wie sie aussehen, ist mir egal.


Jeder Mensch hat drei Leben. Ein Privates, ein öffentliches und eines, das sich andere ausdenken.


Für ein Gespräch in Augenhöhe, muss sich keiner größer oder kleiner machen. Die Kunst liegt im Umgangston!
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1822
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

Re: Sprüche

Beitragvon almafan » Di 7. Jul 2020, 22:35

Menschen, die nach immer größerem Reichtum jagen, ohne sich jemals Zeit zu gönnen, ihn zu genießen, sind wie Hungrige, die immerfort kochen, sich aber nie zu Tisch setzen.
- Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916, mährisch-österreichische Schriftstellerin)


"Wenn Wohlstand bedeutet, endlos konsumieren zu können und dabei unsere eigene Lebensgrundlage zu zerstören, finde ich das eine tragische Definition."
- Luisa Neubauer, Umweltaktivistin


"Wir sind so gern in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat."
- Friedrich Nietzsche, Philosoph


"Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können."
- Jiddu Krishnamurti (1895-1986)
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1822
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

VorherigeNächste

TAGS

Zurück zu Lyrik et Prosa


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron