Vlindertjes Gedichte




Gedichte, Sprüche, Verse, Zitate ... kreative Wortschöpfungen eben.

Angst

Beitragvon vlindertje » Fr 2. Sep 2011, 23:12

Angst

Angst vor dem Morgen;
Angst vor dem Aufstehen;
Angst vor unnötigen Sorgen;
Angst vor dem Ausgehen.

Angst vor Gewalt;
Angst vor Verbrechen;
Angst, ohne Halt;
Angst, ohne Lächeln.

Angst vor dem Licht;
Angst vor dem Sonnenschein;
Angst vor einer Pflicht;
Angst vor dem Alleinsein.

Angst vor dem heiraten;
Angst zu versagen;
Angst Geld zu verbraten;
Angst jemand zu fragen.

Angst vor einem schönen Lachen;
Angst, es fällt einem nichts mehr ein;
Angst sich mit jemand zu verkrachen;
Angst, einfach man selbst zu sein.


aus eigener Feder --- vlindertje 1995 ---
"Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt." Dalai Lama
Benutzeravatar
vlindertje
Fürst
Fürst
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:04

von Anzeige » Fr 2. Sep 2011, 23:12

Anzeige
 

In alle Ewigkeit

Beitragvon vlindertje » Di 13. Sep 2011, 06:26

In alle Ewigkeit

Ich denke ziemlich oft daran,
Du lachtest mich so süß an.

Ich spüre Deinen tiefen Blick.
Ich träum von unserem großen Glück.

Ein Augenblick uns weit fort treibt.
Wir wissen, daß es ein Traum bleibt.

Und doch hälst Du mich zärtlich fest,
Ich vergeß die Sorgen, den ganzen Rest.

Ich träum von unserer Zweisamkeit -
Ein Traum in alle Ewigkeit.


aus eigener Feder; 1995, vlindertje
"Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt." Dalai Lama
Benutzeravatar
vlindertje
Fürst
Fürst
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:04

Ich danke Dir

Beitragvon vlindertje » Di 13. Sep 2011, 07:44

Ich danke Dir

Wenn ich glücklich bin,
dann bist Du es auch.
Wenn ich traurig bin,
dann fängst Du mich auf.

Wenn ich einsam bin,
dann bist Du für mich da.
Wenn ich Sehnsucht habe,
dann bist Du mir nah.

Du hast mich traurig,
Du hast mich fröhlich,
Du hast mich weinend
und lachend gesehen.

Du hast mich verstanden,
Du hast mich beschützt,
Du hast mich beruhigt
und auch gestützt.

Wenn Du bei mir bist,
dann blühe ich auf.
Wenn Du mich festhälst,
dann bin ich gut drauf.

Wenn Du mir zuhörst,
dann werd ich gesund.
Wenn Du mich küßt,
dann wird die Welt bunt.

Für Deine Treue,
für Deine Geduld,
für Dein Verständnis
und Zärtlichkeit...

für Dein Mitgefühl,
für Deine Hilfe,
für Deine Liebe
danke ich Dir.


aus eigener Feder; 1998, vlindertje
"Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt." Dalai Lama
Benutzeravatar
vlindertje
Fürst
Fürst
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:04

WIR

Beitragvon vlindertje » Di 13. Sep 2011, 07:46

WIR

Abenteuer und Lust
verbinden unsere Träume.
Liebe und Leidenschaft
verbinden unsere Herzen.
Dein Wärme möcht ich spüren,
Deine Nähe immer fühlen.
Träume und Sehnsüchte -
sie sind mit uns.
Gegenwart und Zukunft -
sie sind für uns.


aus eigener Feder; 2001, vlindertje
"Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt." Dalai Lama
Benutzeravatar
vlindertje
Fürst
Fürst
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:04

lost

Beitragvon vlindertje » Di 15. Nov 2011, 13:19

lost

Hands are cold
and not strong.
Feeling empty
since I'm gone.

I am gone
and left myself.
I am death
but also alive.

Lost in space,
that's how I feel.
All my dreams
are gone away.

There's no hope,
no love or faith.
I'm only waiting
for a change.

aus eigener Feder --- vlindertje, 2011 ---
"Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt." Dalai Lama
Benutzeravatar
vlindertje
Fürst
Fürst
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:04

my lover

Beitragvon vlindertje » Di 15. Nov 2011, 18:29

my lover

Everywhere I go
there are you.
A smile in my heart,
it's so true.

The night and the day,
everything is nice.
I only have to have
a look in your eyes.


aus eigener Feder --- vlindertje, 2011 ---
"Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt." Dalai Lama
Benutzeravatar
vlindertje
Fürst
Fürst
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:04

Ein Geschenk

Beitragvon vlindertje » Mi 5. Jun 2013, 23:04

Manche Menschen wissen nicht,
wie wichtig es ist, dass sie da sind.
Manche Menschen wissen nicht,
wie gut es tut sie nur zu sehen.
Manche Menschen wissen nicht,
wie wohltuend ihre Nähe ist.
Manche Menschen wissen nicht,
wie viel ärmer wir ohne sie wären.
Manche Menschen wissen nicht,
dass sie ein Geschenk des Himmels sind.
Sie wüssten es,
würden wir es Ihnen sagen.

(leider nicht aus meiner "Feder", sondern in irgendeiner e-mail entdeckt)
"Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt." Dalai Lama
Benutzeravatar
vlindertje
Fürst
Fürst
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:04

Vorherige

Zurück zu Lyrik et Prosa


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron