Witze




Witziges und Aberwitziges

Re: Witze

Beitragvon almafan » Do 12. Dez 2019, 20:31

"Mama, würdest du mir 2 Euro geben für den armen Mann? Der schreit wie ein hilfloser Mensch?" - "Ja natürlich, mein Schatz. Das ist sehr großzügig von dir. Was ruft er denn?" - "Eis! Frische Zuckerwatte! Bonbons!"

Draußen ist es so kalt, es bildet sich schon Urlaubsreif.

"In meinem Beruf muss man schnell sein. Da kommt es auf jede Minute an." - "Was arbeiten sie denn, Feuerwehr, Rettungssanitäter?" - "Sachbearbeiter. Bei uns im Büro gibt es oft Kuchen."
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

von Anzeige » Do 12. Dez 2019, 20:31

Anzeige
 

Re: Witze

Beitragvon almafan » Fr 24. Jan 2020, 21:39

Mutter: "Warum gehst du nicht raus? Die Sonne scheint so schön." - Sohn: "Woher soll ich das wissen, wenn es keiner postet?"

Vater per WhatsApp: "Lebst du noch?" - Tochter: "Ja." - "Sehr gut, weiter so."

Ich glaube, ich bin eine GmbH.
Geh mal...
Mach mal...
Bring mal...
Hol mal...

Namen für nervige Kinder:
Lästwig
Nervin
Stören
Belastian
Juck
Gehald

Ich konnte heute vor dem Büro keinen Parkplatz finden. Bin dann wieder nach Hause gefahren. Sieht aus, als hätten sie heute schon genügend Leute.

Parship meldet Insolvenz an. Der Single, der sich alle 11 Minuten verliebt hat, hat seinen Account abgemeldet.

In unserer Straße hat ein neuer Fotograf aufgemacht. Ein bisschen teuer, aber dafür kann man im Auto sitzen bleiben.
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Witze

Beitragvon almafan » Sa 15. Feb 2020, 22:04

Der Konsum von zuviel Zucker führt jährlich zu fast 200.000 Toten. Tod durch Zucker. Oder wie die Ernährungsindustrie es sagt: Cola-teralschaden.


"Ich liebe Nutella. Ein, zwei Laster braucht doch jeder." - "Du hast zwei LKW voller Nutella?"


"Wie war die Schule?" - "Gut."
"Was besonderes passiert?" - "Nein."
"Wo ist dein Sportzeug?" - "Hab ich nicht gebraucht. Die Polizei war da. Es wurde eingebrochen. 25 Laptops geklaut."
Ich frage wohl falsch.


Es regnet. Aber das ist okay.
Mein Sofa wollte heute eh nicht mehr raus.


"Sie haben in Ihrem Beruf viel mit Menschen zu tun. Was ist Ihnen da wichtig?" - "Desinfektionsmittel."
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Witze

Beitragvon almafan » Sa 29. Feb 2020, 22:23

Die Eltern sind mit dem Sohnemann bei einem Cellokonzert. "Stimmt’s Papa, wenn der Mann den Kasten durchgesägt hat, gehen wir nach Hause?"


Der Gast will während des Essens vom Wirt wissen: "Diese Gans haben Sie doch gewiss nur schweren Herzens geschlachtet, oder?" - "Wieso?" - "Sie schmeckt, als hätten Sie viele Jahre mit der Entscheidung gerungen."


Eine Blondine hat das Fahrzeug eines anderen Verkehrteilnehmers gerammt. Wütend steigt dieser aus seinem Auto: "Sie blöde Kuh. Haben Sie denn überhaupt eine Fahrprüfung gemacht?" - "Bestimmt öfter als Sie!"


Die Gastgeberin trägt ein Lied vor. "Schade, dass sie nicht im Fernsehen auftritt.", sagt einer der Zuhörer. "Finden Sie sie so gut." - "Nein, aber man könnte sie abschalten."


Der Arzt verordnet Opa Schulz Rohkost. Der kommt nochmal fragend ins Sprechzimmer zurück: "Eins habe ich noch nicht verstanden. Wann kommt die Rohkost, vor oder nach dem Essen?"
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Witze

Beitragvon almafan » Di 3. Mär 2020, 23:13

Die schwangere Schwester zu ihrem kleinen Bruder: "Freu dich, du wirst bald Onkel." - Murrt der Kleine: "Aber ich wollte doch Pilot werden."


Der Sohn fragt den Vater: "Wer ist für gewöhnlich klüger: Die Väter oder die Söhne?" - "Selbstverständlich die Väter."
"Und wer hat die Relativitätstheorie aufgestellt?" - "Albert Einstein."
"Und warum nicht sein Vater?"


"Liebling, dass Essen habe ich nach einem Rezept aus dem Fernsehen gekocht." - "Aha, ich werde gleich mal auf das Dach steigen und die Antenne richten."


Was haben der Mars und der Berliner Flughafen gemeinsam?
In 30 Jahren sollen dort die ersten Menschen landen.


Wenn ich einen Weinberg hätte, würde ich ihn "Hang zum Alkohol" nennen.
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Witze

Beitragvon almafan » Fr 6. Mär 2020, 21:59

Wahrscheinlich könnt ihr es schon nicht mehr hören und lesen, ich poste es trotzdem:

Gegen den Coronavirus ess ihr am Besten jeden Tag drei Knoblauchzehen. Das schützt zwar nicht vor dem Virus, aber es hilft den Mindestabstand von einem Meter einzuhalten.

Langsam gehen Artikel rum, wie man sich am Besten auf die Pandemie vorbereitet. Dort werden Hamsterkäufe empfohlen. Bleibt bitte ruhig und denkt daran,dass jeder einzelne Hamster in artgerechter Haltung ganz schön viel Grundfläche verbraucht. Vielleicht also alle erstmal nur einen.

Heute kamen zwei Leute mit Mundschutz in die Post. Es war aber nur ein Überfall und wir haben uns alle schnell wieder beruhigt.

Eigentlich krass, dass erst ein Virus kommen muss, damit mancher Mensch begreift, wie sinnvoll regelmäßiges Händewaschen ist.

Alle haben jahrelang über die Berliner gelacht, aber jetzt wären manche Städte froh, wenn sie keinen neuen Flughafen hätten.

Verrückte Welt. Da will man einkaufen gehen und es gibt nur noch Regale im Angebot.

Der Coronavirus breitet sich extrem schnell aus. Am meisten passiert das über Geldscheine. Falls Sie welche im Haus haben, fassen Sie sie nur mit Handschuhen an. Legen Sie es in eine Plastiktüte und deponieren Sie diese heute Abend unter ihrer Fußmatte. Kurze Info an mich und ich werde die Plastiktüten zu Ihrer Sicherheit abholen.
Denken Sie an Ihre Gesundheit.
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Witze

Beitragvon almafan » Fr 13. Mär 2020, 00:03

"Brauchst du noch was aus dem Drogeriemarkt?" - "Ja, Zahnstocher." - "Die sind ungesund. Ich hole dir lieber Interdentalbürsten." - "Wenn du den Gästen erklärst, warum da Interdentalbürsten in den Käsewürfeln stecken, gerne."


Das Kind (7) will nicht glauben, dass es bei Schnick-Schnack-Schnuck in der Final-Edition auch "Kettensäge" gibt, die alles schlägt und der Verlierer Zähne putzen und ins Bett muss.
So ein misstrauisches kleines Ding.


Gar nicht schlimm, wenn man an Valentinstag nicht verliebt ist.
Am Totensonntag ist man ja auch nicht tot.


Erster Tag als Busfahrer:
* Mikrofon an *
"Wenn Sie zu Ihrer Rechten aus dem Fenster schauen, sehen Sie ein Rudel wildlebender Schüler, die heute zu spät zum Unterricht erscheinen."
* Mikrofon aus *
* Noch mehr Gas geben *


Bei manchen Menschen wünsche ich mir Häkchen auf der Stirn, um zu wissen, ob meine Worte angekommen sind.
Und sie sollten blau werden, wenn sie es geschnallt haben.
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Witze

Beitragvon almafan » Do 19. Mär 2020, 23:29

Fakt ist: Magermilchjoghurt enthält alle Vokale in der richtigen Reihenfolge.


"Ich habe ein Kind, dass kein Fleisch ist. Durch was ersetze ich das?" - "Durch einen Hund. Hunde lieben Fleisch."


Definiere Deutschland:
Der Pfandautomat reklamiert eine Pfandflasche, weil sie zerdrückt ist.
Der Kunde richtet die Flasche.
Der Automat nimmt die Flasche an.
Der Automat zerdrückt die Flasche.

-
When you are always se Gelackmeierte - And not verdien enough money

Ruf uns an!

We are a good Firma for fleißige People und bezahl very good. We habe lot of Gleitdays and you Can erreich a lot here. We stell you fest ein, when you have a Lohnsteuercard. But call schnell an, we nimm only 10 people in two Abteilungen. Your also have a chance When your Englisch is not so good wie unseres.

Tel...
-


Im Kaufhaus:
"Ich habe meinen Sohn verloren. Dürfte ich eine Durchsage machen?"
"Natürlich."
"Tobias, du Spast. Ciao."


"Wie sprichst du Accessoires aus?" - "Krempel."
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Witze

Beitragvon almafan » Sa 28. Mär 2020, 22:15

"Ein guter Kumpel von mir ist megasauer auf mich, weil ich an der Unterwäsche seiner Schwester gerochen habe.
Ich weiß nicht, ob es daran lag, weil sie sie noch an hatte.
Oder weil ihre Eltern dabei waren.
Auf jeden Fall war es eine komische Beerdigung."


Meine Katze ist schon ganz genervt, weil ich jetzt den ganzen Tag in ihrer Wohnung bin.


Wenn ich nicht einschlafen kann, zähle ich Idioten.
Wusstest ihr dass es davon mehr gibt, als Schafe?


Friseur geschlossen!
Nagelstudios geschlossen!
Kosmetiksalon geschlossen!
Solarium geschlossen!
Wie werden die Mädels nach Corona aussehen?
Ich glaube, die wahre Apokalypse kommt erst!


Quarantäne-Tipp:
Alle paar Tage mal die Jeans anziehen und prüfen, ob sie noch passt. Schlafanzug und Jogginghose lassen dich glauben, alles sei wie immer.
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Witze

Beitragvon almafan » Mi 1. Apr 2020, 22:23

3 Tage nicht duschen, Dosenravioli, gute Musik und immer leicht einen sitzen?
Andere gehen dafür auf Festivals. Ich ins Homeoffice.


Stell dir vor, es ist 2020, du hast eine anstrengende Ausbildung hinter dir und bist Polizist geworden, um etwas Gutes zu tun. Und wirst dann in den ALDI gerufen, weil sich zwei Kunden um Klopapier prügeln.


Reisepläne April 2020:
- Haustralien
- Balkongo
- Kroronto
- Islamabadezimmer
- Sofambik
- Bangladusche
- Zimmerbabwe
- Speisekamerun


"Engagiere dich gegen Faschismus!" - "Ich bleibe lieber auf der Couch."
"Mache aktiv etwas für das Klima!" - "Ich bleibe lieber auf der Couch."
"Geh wählen!" - "Ich bleibe lieber auf der Couch."
"In Zeiten von Corona sollte man besser zu Hause bleiben." - "Ich will aber raus!"


Morgen Ausflug!
- 8:30 Abflug BZM (Badezimmer)
- Ankunft KUE (Küche), wo wir frühstücken werden
- nach dem Frühstück besuchen wir die verschiedenen Zimmer
- anschließend Reinigungs-Workshop
- 13 Uhr Mittagessen in der Küche
- 14 Uhr Siesta auf dem Sofa
- danach Besuch des Wohnzimmers, wo Tee und Kekse auf uns warten
- freie Zeit zur Verfügung um die Korridore der Wohnung zu besichtigen
- Rückkehr 18 Uhr
Gute Reise und viel Vergnügen!
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Vorherige

Zurück zu Lass uns lachen ...


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron