Scans & Bildschirmfotos




Ein mannigfaltiges Bildersammelsorium.

Re: Scans & Bildschirmfotos

Beitragvon almafan » Fr 22. Jun 2012, 14:19

Bild
Das ist wirklich Pech.

Bild
Dann ist das Glück?

Bild
Endlich versucht ein Programmierer, sich allgemeinverständlich und umgangssprachlich auszudrücken.

Bild
Jetzt ist der Schönheitswahn wohl auch im Internet angekommen.

Bild
Was denn nun? Fehler oder Nichtfehler?

Bild
Das Internet speichern? Warum nicht? Im Zeitalter der Flatrates braucht man nur eine riesige Festplatte und etwas Zeit ...
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

von Anzeige » Fr 22. Jun 2012, 14:19

Anzeige
 

Re: Scans & Bildschirmfotos

Beitragvon almafan » Di 26. Jun 2012, 02:32

Bild
Manche Firmen scheinen Wert darauf zu legen, jedem unter die Nase zu reiben, dass sie international tätig sind. Eine Mischung aus Deutsch, Englisch, Türkisch und Esperanto in einer einzigen Meldung scheint aber des Guten zu viel zu sein.

Bild
Facebook arbeitet an der Einrichtung eines psychosozialen Dienstes für die Server, um die Folgen der Überforderung und Arbeitsbelastung abzumildern. Es könnte sonst zu einem Burn-Out kommen. Außerdem denkt man über Fortbildungsmaßnahmen nach.

Bild
Hier sehen wir die Zukunft: Durch das Internet und die Globalisierung wachsen auch die Sprachen zusammen. Wahrscheinlich wird Englisch das Grundgerüst bilden, das mit nationalen Brocken angereichert wird. Wie das genau aussehen könnte, wird gerade experimentell ermittelt.

Bild
Selbstverständlich möchte ich den Fehler abbrechen. (ARD-Mediathek)

Bild
Na dann ...
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

Re: Scans & Bildschirmfotos

Beitragvon almafan » Mi 4. Jul 2012, 13:03

Bild
... erst einmal hin und überlegen gründlich, was Sie wieder falsch gemacht haben. Sollte Ihnen keine Lösung einfallen, bleiben Sie bitte sitzen, bis Ihr Blutdruck wieder auf messbare Werte gefallen ist und rufen erst dann den Support an.

Bild
Das ist wohl der Grund, warum Cyberkriminelle keine Spuren hinterlassen.
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

Re: Scans & Bildschirmfotos

Beitragvon almafan » Mo 27. Aug 2012, 23:37

Bild
Gefunden m Artikel "Der Punkt" in der Ausgabe 2/2005 der vorgeblichen Wissenschaftszeitschrift P.M.

Darin geht es um die mathematische, sprachliche und philosophische Bedeutung des Punktes. Er ist nulldimensional, hat also keinerlei Ausdehnung, ordnet den Satz, gibt dem Text struktur und ist das Maß aller Dinge. So sagen zumindest die Philosophen.
Ein Fehler ist mir dennoch aufgefallen. Schwarze Löcher sind nicht vergleichbar mit einem Punkt. Schwarze Löcher haben eine Ausdehnung.
Sie sind auch keine inexistenten Objekte, sonst wären sie ja nicht da. Das ist ja die Bedeutung von "inexistent".

Das schwarze Loch wird eigentlich auch nur schwarzes Loch genannt, weil es nur von einer Seite beobachtet werden kann. Das liegt aber nicht an einer theoretischen Abflachung des Objektes, sondern daran, dass sie so weit weg sind und wir nur einen nennenswerten Beobachtungsposten haben. Ergo sehen wir ein schwarzes Loch nur von einer Seite.
Schwarze Löcher sind extrem hoch, aber nicht unendlich verdichte zusammengestürzte Sonnenreste. Wenn eine Sonne langsam ausbrennt, verliert sie durch die Energie die sie abstrahlt langsam an Masse. Ist die Masse gering genug, so übersteigen die Kräfte der Kernfusion im Innern die Kräfte der Gravitation. Der Stern bläht sich auf und wirft schlussendlich ihre äußersten Hüllen ab.
Der Rest stürzt zusammen und verdichtet sich. Im Falle unserer Sonne wäre das Ergebnis ein weißer Zwerg. Bei höherer Masse stürzt die Masse stärker zusammen. Ab der vierfachen Sonnenmasse kann so ein Neutronenstern entstehen. Bei achtfacher Masse sogar ein schwarzes Loch.
Schwarze Löcher sind aber eben keine Staubsauger, wie man sich das immer vorstellt. Ein Schwarzes Loch ist ein astronomisches Objekt, in dessen Nähe die Gravitation extrem stark ist. Es gibt einen inneren Raumbereich, in dem die Raumzeit (in der Relativitätstheorie die Vereinigung von Raum und Zeit in einer einheitlichen vierdimensionalen Struktur) so stark verzerrt ist, dass nichts nach außen gelangen kann. Sie entspricht der Grenze, ab der die Fluchtgeschwindigkeit (die Geschwindigkeit, die nötig ist, um sich von dem Objekt zu entfernen) größer als die Lichtgeschwindigkeit wird. Die Grenze dieses Bereichs wird Ereignishorizont genannt. Er ist umso größer, je größer die Masse eines Schwarzen Lochs ist.
Die Masse des schwarzen Loches ist nicht größer als die des Sterns, aus dem es entstanden ist. Soweit ist die P.M. noch richtig. Aber warum sollte dann die Schwerkraft größer werden? Allein die extrem hohe Dichte erklärt das Ausbleiben von Leuchten.

P.S.:
Würde unsere Sonne zu einem Neutronenstern zusammenstürzen, hätte sie nur noch einen Durchmesser von 24 km. Ein schwarzes Loch mit diesen Ausgangsbedingungen wäre sogar nur 3 km breit. Würde das unbemerkt über Nacht passieren, ohne Aufblähen und allen Unannehmlichkeiten, würden wir außer dem ausbleibenden Sonnenaufgang nichts ungewöhnliches bemerken. An den Planetenbahnen würde sich nichts ändern.

P.P.S.:
Das supermassive schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße misst übrigens 18 Millionen Kilometer Durchmesser (fast 13facher Sonnendurchmesser) und wiegt ungefähr 4 Milliarden Sonnenmassen.
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

Re: Scans & Bildschirmfotos

Beitragvon almafan » So 30. Sep 2012, 23:16



Was denn nun? Die neuen Folgen von den ganzen Serien sind top, aber ich wäre trotzdem der Loser, wenn ich sie schaue?
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

Re: Scans & Bildschirmfotos

Beitragvon almafan » Mi 16. Okt 2013, 00:22



Die Anzahl der LEDs ist auf der Rückseite in 8 Sprachen angegeben, aber nur in einer falsch. Hm ...
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

Re: Scans & Bildschirmfotos

Beitragvon CrazyDJ » Do 6. Feb 2020, 21:42

Bild
Ich hatte neulich laut dem reFX Nexus Downloader eine Downloadgeschwindigkeit von 17862Mb/s. Etwas das ist stark anzweifel. ^^"
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, beim Nazi hingegen ist es anders herum!
Benutzeravatar
CrazyDJ
Fürst
Fürst
 
Beiträge: 555
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 16:05
Wohnort: Dresden

Vorherige

TAGS

Zurück zu Die Illuminierung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron