Klimawandel




Religion, Esoterik, Verschörungstheorien und andere Dinge.

Klimawandel

Beitragvon almafan » Do 14. Jun 2012, 17:00

Klimawandel

In diesem Thread möchte ich zeigen, und lade euch natürlich zur Diskussion oder Beiträgen ein, dass der menschgemachte Klimawandel real ist und es drastische Folgen haben wird, dies zu verneinen oder zu ignorieren.
Ich habe dieses Thema in den Kritiker-Bereich verschoben, weil das Thema noch immer ideologisch, fast fanatisch religiös geführt wird. Und auch wenn es bislang nur Videos gibt, möchte ich künftig auch Texte verfassen. Hierzu gehört alles, was mit dem Klima und der Umwelt zu tun hat. Die Art der Ernährung, das Konsumverhalten allgemein, die (persönliche) Verkehrswende, politische Entscheidungen zu bestimmten Sachverhalten, die Verringerung des persönlichen Fußabdrucks und, und, und...

Es wird nun auch ein Inhaltsverzeichnis geben und eine Verlinkung, gleich dem des Themas "Evolution oder Schöpfung".


Inhaltsverzeichnis

... 002, 14.05.2019: Video: Artensterben: Die Natur hat keine Chance gegen Arschlöcher wie uns | heuteshow 10.05.2019
... 003, 26.06.2020: North Carolina verbietet dem Klimawandel, den Meeresspiegel exponentiell ansteigen zu lassen (Link) (ursprünglich veröffentlicht am 14. Juni 2012)
... 004, 22.07.2020: Video: Rezo wissenschaftlich geprüft | maiLab (21:42min) (ursprünglich veröffentlicht am 26. Juni 2020)
... 005, 18.09.2020: Video: Klimawandel: Das ist jetzt zu tun! | maiLab (feat. Rezo) (26:18min) (ursprünglich veröffentlicht am 26. Juni 2020)
... 006, 19.10.2020: Video: Was passiert, wenn die Erde 4°C wärmer wird? | Simplicissimus (12:41min) (ursprünglich veröffentlicht am 22. Juli 2020)
... 007, 21.10.2020: Video: Osmose-Energie: Genug Strom für halb Europa | Breaking Lab (9:28min) (ursprünglich veröffentlicht am 18. September 2020)
... 008, 19.11.2020: Das Land der Wundersamen
... 009, 08.12.2020: Video: Fracking-Methan – Todesstoß für das Klima? | Harald Lesch (11:38min) (ursprünglich veröffentlicht am 19. Oktober 2020)
... 010, 19.02.2021: Video: PLASTIC in the WORLD | MetaBallStudio (2:40min) (ursprünglich veröffentlicht am 21. Oktober 2020)

... 011, 07.04.2021: Die direkte Beobachtung der menschengemachten Klimakrise aus dem All (Link)
... 012, 23.04.2021: Video: Der Klimawandel hat längst begonnen | Mit offenen Karten | ARTE (12:15min) (ursprünglich veröffentlicht am 8. Dezember 2020)
... 013, 23.04.2021: Video: Unser Wald stirbt vor unseren Augen | MrWissen2go EXKLUSIV (18:47min) (ursprünglich veröffentlicht am 19. Februar 2021)
... 014, 23.04.2021: Video: Costa Ricas Wälder | Metamorphosen - Die Wildnis kehrt zurück | ARTE (53:00min) (ursprünglich veröffentlicht am 19. Februar 2021)
... 015, 22.12.2021: Video: Wie der "CO2-Fußabdruck" dich manipuliert | Simplicissimus (10:48min)
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

von Anzeige » Do 14. Jun 2012, 17:00

Anzeige
 

Re: Nachdenkzeilen

Beitragvon almafan » Di 14. Mai 2019, 21:01

Artensterben: Die Natur hat keine Chance gegen Arschlöcher wie uns | heuteshow 10.05.2019


https://m.youtube.com/watch?v=uxlk09Z3usg

Es ist Satire, aber leider wahr.
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Klimawandel

Beitragvon almafan » Fr 26. Jun 2020, 15:06

North Carolina verbietet dem Klimawandel, den Meeresspiegel exponentiell ansteigen zu lassen

http://www.scienceblogs.de/diaxs-rake/2012/06/north-carolina-verbietet-dem-klimawandel-den-meeresspiegel-exponentiell-ansteigen-zu-lassen.php

Das ist ernst gemeint.
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Klimawandel

Beitragvon almafan » Mi 22. Jul 2020, 08:21

Ursprünglich veröffentlicht am 26. Juni 2020

Rezo wissenschaftlich geprüft | maiLab (21:42)


https://m.youtube.com/watch?v=tNZXy6hfvhM

Veröffentlicht am 23.05.2019
feat. Eckart von Hirschhausen

Die Zerstörung der CDU | Rezo ja lol ey: [url]https://m.youtube.com/watch?v=4Y1lZQsyuSQ​[/url]

Faktencheck:
01:21​ Die letzten 4 Jahre waren die wärmsten seit Beginn der Aufzeichnung.
01:35​ Die globale Durchschnittstemperatur ist um etwa 1 Grad gestiegen im Vergleich zur vorindustriellen Zeit.
02:14​ 1 °C Erderwärmung ist verdammt viel.
04:26​ Der Klimawandel schadet unserer Gesundheit.
04:47​ Der Klimawandel führt zu mehr Naturkatastrophen.
07:29​ Der Klimawandel führt zu mehr Migration.
08:26​ Der Klimawandel führt zu Massenaussterben.
09:16​ Die Erderwärmung wird durch Treibhausgase wie CO2 oder Methan verursacht.
12:31​ Der Mensch ist am Klimawandel Schuld (wissenschaftlicher Konsens).
15:39​ Wir brauchen sehr drastische Maßnahmen.
16:57​ Wenn wir 1,5°C Erderwärmung überschreiten, gibt es irreversible Schäden.
18:14​ Die Energiewende ist wirtschaftlich machbar.


Quellen & Weitere Infos
Im Videolink zu Mai's Video auf YouTube.
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Klimawandel

Beitragvon almafan » Fr 18. Sep 2020, 12:59

Ursprünglich veröffentlicht am 26. Juni 2020

Klimawandel: Das ist jetzt zu tun! | maiLab (feat. Rezo) (26:18min)


https://m.youtube.com/watch?v=4K2Pm82lBi8

Veröffentlicht am 14.09.2019

Immer mehr Menschen checken: Es ist allerhöchste Eisenbahn.
Wir müssen CO2-Ausstoß reduzieren, ja! Aber wie? Die gute Nachricht: Wir haben den Plan.
Und zwar einen wirklich guten, wissenschaftlich sinnvollen Plan.
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Klimawandel

Beitragvon almafan » Mo 19. Okt 2020, 09:19

Ursprünglich veröffentlicht am 22. Juli 2020

Was passiert, wenn die Erde 4°C wärmer wird? | Simplicissimus (12:41min)


https://m.youtube.com/watch?v=nARngHsFtl0

Veröffentlicht am 24.03.2019

Die globale Erwärmung schreitet voran. Unsere Erde könnte bis 2100 um 4°C wärmer werden. Was würde das für die Menschheit und den Planeten bedeuten?
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Klimawandel

Beitragvon almafan » Mi 21. Okt 2020, 16:00

Ursprünglich veröffentlich am 18. September 2020

Osmose-Energie: Genug Strom für halb Europa | Breaking Lab (9:28min)


https://m.youtube.com/watch?v=bSE2LLonok8

Veröffentlicht am 17.09.2020

Eine Stromquelle, die halb Europa versorgen kann und dabei noch umweltfreundlich ist? So klingen zumindest die Einschätzungen einer Forscherinnen und Forscher zum dem Thema Blaue Energie bzw. Energie aus Osmosekraftwerken. Was genau es mit dieser Art der Energiegewinnung auf sich hat schauen wir uns heute an!
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Nachdenkzeilen

Beitragvon almafan » Do 19. Nov 2020, 14:36

Das Land der Wundersamen

Unter diesem Titel verfasste auf Facebook Christian Kraus einen Artikel gegen E-Roller, E-Bikes und Elektroautos, der nicht gerade von Verständnis zeugt und allerlei Logiklücken aufweist.

Hier zum Nachlesen:
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2359662360816329&id=100003177653469
(Eigentlich will ich so einen Quatsch ja nicht dadurch unterstützen, indem ich ihn durch Links weiterverbreite.)

Natürlich ist es gut Stromfresser zu verbannen und möglichst stromsparende Geräte anzuschaffen. Es ist aber Humbug, funktionierende Geräte auszurangieren und die sparsameren Modelle zu ordern. Die Herstellung dieser Geräte kostet ein mehrfaches dessen, was man mit deren Nutzung sparen kann. Den eigenen Geldbeutel entlastet es nicht wirklich, immerhin ist ein Anschaffungspreis zu entrichten. Bis sich eine Waschmaschine mit einem Kaufpreis von mehreren hundert Euro wieder amortisiert, fließt noch viel Wasser den Rhein runter.
Selbstverständlich fehlen auch die Absolutismen nicht. Immerhin "reitet ganz Deutschland" auf der E-Roller-Welle. Nun kann es sein, dass meine Stadt nicht gerade das statistische Mittel Deutschlands abbildet. Aber die Dinger sind hier echt rar gesät.

Immerhin bleibt festzuhalten, wer sein E-Roller oder -Bike nutzt, fährt in der Zeit kein Auto und verbrennt demnach kein Benzin oder Diesel. Die Effizienz der kleinen E-Flitzer innerorts gegenüber Benzinern und Dieselfahrzeugen ist unbestreitbar. Immerhin brauchen letztere überhaupt erst minimum 5 Kilometer Fahrtweg um die nötige Betriebstemperatur aufzubringen, um sauber zu verbrennen. Zuvor ist der Spritverbrauch und auch der Schadstoffausstoß erhöht, gegenüber dem eh schon meist zu hohen Mittelmaß.

Und ja: Das Fahrrad wäre eine noch bessere Alternative. Aber offenbar ist es nicht Hip genug, dass es nicht plötzlich lieber genutzt wird, als das Auto. Zuvor schreibt er ja auch, dass er sich diese ganzen sparsameren Stromfresser angeschafft hat. Im Gegenzug könnte man erfragen, wofür er den Fernseher und PC denn braucht, wenn es ein Brettspiel auch tun könnte (und nebenher die Interaktion der Beteiligten erhöht). Fahrräder gibt es nun schon über 100 Jahre und sie werden durchaus genutzt. Ich lege alle längeren Wege im Ort und in die Nachbardörfer so zurück. Ich nutze es für Wocheneinkäufe für eine dreiköpfige Familie. Etwas, dass sich die meisten nicht einmal vorstellen können. Aber die Städte verfolgen nunmal das amerikanische Ideal des motorisierten Individualverkehrs und deshalb sind besonders die großen Städte im Grunde nix anderes als Autobahnen mit Häusern drumrum.
Wenn ich mir anschaue, wie "rücksichtsvoll" einige Fahrzeughalter vor der Grundschule meines Sohnes auf ihr "Recht des Stärkeren" pochen, wird mir flau, mein Kind ohne Begleitung mit dem Fahrrad in diesen Straßendschungel zu schicken.

Freilich, ein E-Auto benötigt Unmengen Ressourcen, bevor es überhaupt im Laden steht. Aber kann es sein, dass Benziner und Dieselautos auch nicht gerade auf Bäumen wachsen? Kann es sein, dass die Bordelektronik eines Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor genauso viel "seltene Erden" verbraucht, wie ihre elektrischen Cousins? Kann es sein, dass die Autobatterie für diese ebenso unschöne Ausbeutung und Umweltschäden verursacht, wie die Ennergiespeicher von E-Autos? Wo liegt der Vorteil von bleiverseuchten Dörfern, deren Bewohner sich ein Zubrot damit verdienen, altgediente Autobatterien zu zersägen, gegenüber der Lithiumförderung in Salzwüsten?
Kurzum: Der CO2-Rucksack aller Fahrzeugtypen ist desaströs.

Aber während Hersteller von Diesel- und Benzinautos in den letzten Jahrzehnten nicht wirklich viel an der adiquierten Technik verändert haben, werden E-Autos in rasantem Tempo weiterentwickelt. Noch nächstes Jahr will Tesla Kobald-freie Batterien für seine Autos in Serie herstellen.
Die Lestungseffizienz wird stetig verbessert, sodass die Reichweite trotz kleiner werdenden Batterien erhöht werden kann. Die Lestungseffizienz von Benzinern und Diesel tritt seit Jahren auf der Stelle.
Der Strom für E-Autos besteht heute schon durch den deutschen und europäischen Strommix zu guten Teilen aus erneuerbaren Energien, während Öl, dass man für Benzin und Diesel nun mal benötigt, nach wie vor ein erschöpflicher, fossiler, unsauerer Energieträger ist. Das Verbrennen von in Biosprit umgewandelten Nutzpflanzen ist keine wirklich zukunftsfähige Alternative. Wo andere Hungern, wandeln Amis und Europäer Mais und Raps in Fahrspaß um.
Übrigens verwandelt sich Rohöl auch nicht gerade von allein in Prima-Sprit, den man so im natürlichen Umfeld einer Tankstelle findet. Öl und Co müssen aufwendig aufbereitet werden, damit ein Auto damit überhaupt arbeiten kann. Und das kostet deutlich mehr Strom, als ihn einfach an der Steckdose zu tanken.

Elektromobilität wird das Klima nicht retten!
Aber es ist ein Baustein, der zusammen mit der Steigerung der erneuerbaren Energien am Anteil des weltweiten Strommixes und dem Ausbau des öffentlichen Personenverkehrs und der gleichzeigen Senkung des Individualverkehrs einen erheblichen Beitrag dazu leisten kann.
47 Millionen Elektroautos auf deutschen Straßen lösen kein Energie- und kein Umweltproblem. Doch die viel schlimmere Alternative wäre der Status Quo mit seinen 47 Millionen Verbrennungsmotoren.

Den Rest des Textes kann man nicht mehr ernst nehmen.
Aber realistisch denken scheint auch nicht jedermanns Stärke zu sein. Denn was bringt es uns, um E-Roller, -Bikes und -Autos zu wettern, wenn uns bald die Atmosphäre auseinanderbricht?
Das ist keine hysterische Panik, das ist realistisch.

So gehört Christian Kraus selbst in das Land des Wundersamen.
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Klimawandel

Beitragvon almafan » Di 8. Dez 2020, 10:34

Ursprünglich veröffentlich am 19. Oktober 2020

Fracking-Methan – Todesstoß für das Klima? | Harald Lesch (11:38min)


https://m.youtube.com/watch?v=DFjSflLcOMg



Fracking-Methan – Todesstoß für das Klima? | Harald Lesch
227.324 Aufrufe

Terra X Lesch & Co
818.000 Abonnenten
Veröffentlicht am 14.10.2020
In den letzten Jahren wurde wir Zeugen eines plötzlichen steilen Anstiegs der Methankonzentration in der Atmosphäre. Und die Tendenz hält weiter an. Wenn es uns nicht gelingt, den Trend umzukehren, dann ist die Chance, die globale Klimaerwärmung auf unter 2 Grad zu begrenzen, vertan. Doch um den Methaneintrag in die Atmosphäre zu stoppen, müssen wir zuerst wissen, woher es kommt. Immer mehr Hinweise deuten auf einen Hauptverdächtigen: Die amerikanische Fracking-Industrie. Der wichtigste Zeuge: Das Methan selbst, denn Methan ist nicht gleich Methan...
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Klimawandel

Beitragvon almafan » Fr 19. Feb 2021, 16:29

Ursprünglich veröffentlicht am 21. Oktober 2020

PLASTIC in the WORLD | MetaBallStudio (2:40min)


https://m.youtube.com/watch?v=n8gfbKVQXz0

Veröffentlicht am 09.05.2020

In Zusammenarbeit mit beyondplastic.net ist dieses Grafikvideo entstanden.
Bild

"If the biggest problem that you're having in the twenty-first century involves
what other people's genitals look like, and what they're doing with those genitals
in the presence of other consenting adults, you may need to reevaluate your
priorities." - Forrest Valkai


("Wenn das größte Problem, das du im 21. Jahrhundert hast, darin besteht, wie
anderer Leute Genitalien aussehen und was diese damit in Gegenwart anderer
Erwachsener mit deren Einverständnis machen, musst du möglicherweise deine
Prioritäten neu bewerten.")

Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Nächste

Zurück zu Der Kritiker


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron