Musikvideos




Eine Sammlung aufgaut aus bewegten Bildern (Videos).

Re: Musikvideos

Beitragvon almafan » Do 3. Okt 2019, 01:26

Der Orginaleintrag ist unter Buona fortuna, Bastet! Saluta il Sole, Sachmet! vom 7. Februar 2019 zu finden.

almafan hat geschrieben:
Fatboy Slim - The Joker (Musikvideo)

Fatboy Slim - The Joker

https://m.youtube.com/watch?v=hqU11H9_Wqo

The Joker ist ein Song der Steve Miller Band aus dem Jahr 1973, der von Ahmet Ertegün, Steve Miller und Eddie Curtis geschrieben wurde. Alles Namen, die ihr euch nicht merken müsst. Denn das Video, das oben verlinkt ist, wurde 2005 von Fatboy Slim in einem Ausschreiben ermittelt.
Mir geht es zwar nur um das Katzenvideo, aber den Songtext bilde ich hier trotzdem ab.

Songtext

Some people call me the space cowboy, yeah
Some call me the gangster of love
Some people call me Maurice
Cause I speak of the pompitous of love

People talk about me, baby (People talk about me, baby)
They say I'm doin' you wrong, (doin' you wrong)
Well, don't let that worry you worry baby (oh baby ...)
Cause I'm right here, right here, right here, right here at home
(Everybody Singing Along)

Cause I'm a picker
I'm a grinner
I'm a lover
And I'm a sinner
I play my music in the sun

I'm a joker
I'm a smoker
I'm a midnight toker
I sure don't want to hurt no one

I'm a picker
I'm a grinner
I'm a lover
And I'm a sinner
I play my music in the sun

I'm a joker
I'm a smoker
I'm a midnight toker
I get my lovin' on the run
Wooo Wooooo

You're the cutest thing
That I ever did see
I really love your peaches
Want to shake your tree
Lovey-dovey, lovey-dovey, lovey-dovey all the time
Ooo-eee baby, I'll sure show you a good time

Cause I'm a picker
I'm a grinner
I'm a lover
And I'm a sinner
I play my music in the sun

I'm a joker
I'm a smoker
I'm a midnight toker
I get my lovin' on the run

I'm a picker
I'm a grinner
I'm a lover
And I'm a sinner
I play my music in the sun

I'm a joker
I'm a smoker
I'm a midnight toker
I sure don't want to hurt no one

Wooo Woooo

People talk about me, baby (People talk about me, baby)
They say I'm doin' you wrong, (doin' you wrong)
Well, don't let that worry you worry baby (oh baby ...)
Cause I'm right here, right here, right here, right here at home
(Everybody Singing Along)

You're the cutest thing I ever did see
Really love your peaches want to shake your tree
Lovey-dovey, lovey-dovey, lovey-dovey all the time
Come on baby and I'll show you a good time

Übersetzung

Manche Leute nennen mich den Weltraum - Cowboy
Manche nennen mich den Räuber der Liebe
Manche nennen mich Maurice
Weil ich über die Gewaltigkeit der Liebe spreche

Die Leute reden über mich, Baby
Sagen ich tue dir Unrecht, tue dir Unrecht
Gut, mach dir nichts draus Baby, mach dir nichts draus
Weil ich bin richtig hier, richtig hier, richtig hier, richtig hier zu Hause

Weil ich bin ein Aufreißer, ich bin ein Grinser
Ich bin ein Liebhaber und ich bin ein Sünder
Ich spiel meine Musik in der Sonne
Ich bin ein Spaßvogel, ich bin ein Raucher
Ich bin ein Mitternachtskiffer
Ich krieg meine Liebe auf der Flucht

Du bist das süßeste Ding das ich jemals gesehen habe
Ich liebe wirklich deine Pfirsiche wenn ich deinen Baum schüttle

Techtelmechtel, Techtelmechtel, Techtelmechtel immerzu
Ooo-eee Baby, ich werde dir sicher eine gute Zeit zeigen

Weil ich bin ein Aufreißer, ich bin ein Grinser
Ich bin ein Liebhaber und ich bin ein Sünder
Ich spiel meine Musik in der Sonne
Ich bin ein Spaßvogel, ich bin ein Raucher
Ich bin ein Mitternachtskiffer
Ich werde dich sicher niemals verletzen

Die Leute reden auch weiterhin über mich, Baby
Sie sagen ich tu dir unrecht
Gut, mach dir nichts draus, nein mach dir nichts draus Mama
Weil ich bin richtig hier zu Hause

Du bist das süßeste Ding das ich jemals gesehen habe
Liebe wirklich deine Pfirsiche wenn ich deinen Baum schüttle
Techtelmechtel, Techtelmechtel, Techtelmechtel immerzu
Komm Baby und ich werde dir eine gute Zeit zeigen
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

von Anzeige » Do 3. Okt 2019, 01:26

Anzeige
 

Re: Musikvideos

Beitragvon almafan » Do 24. Okt 2019, 22:33

Midnight Oil - Beds Are Burning (1987)


https://m.youtube.com/watch?v=ejorQVy3m8E

Im Grunde kann ich zur Band, deren bekanntestes Lied nunmal das obige ist nicht mehr sagen, als die Wikipedia hergeben wird.
Eingefügt habe ich es aber, weil es das erste Lied zu einem Schwedenvideo ist, dass als lustiger Urlaubsfilm die ersten Reiseerlebnisse meiner kleinen Familie in dem nordischen Land einläutet, beziehungsweise dem Weg dorthin.
Achtet dabei nicht zwangsläufig auf den Text. Das hat der Ersteller des Uraubsfilmes auch nicht gemacht. Es passte lediglich zu seiner Schnittfolge.

Songtext

Out where the river broke
The bloodwood and the desert oak
Holden wrecks and boiling diesels
Steam in forty five degrees

The time has come
To say fair's fair
To pay the rent
To pay our share

The time has come
A fact's a fact
It belongs to them
Let's give it back

How can we dance
When our earth is turning
How do we sleep
While our beds are burning

How can we dance
When our earth is turning
How do we sleep
While our beds are burning

The time has come
To say fair's fair
To pay the rent
Now to pay our share

Four wheels scare the cockatoos
From Kintore East to Yuendemu
The western desert lives and breathes
In forty five degrees

The time has come
To say fair's fair
To pay the rent
To pay our share

The time has come
A fact's a fact
It belongs to them
Let's give it back

How can we dance
When our earth is turning
How do we sleep
While our beds are burning

How can we dance
When our earth is turning
How do we sleep
While our beds are burning

The time has come
To say fair's fair
To pay the rent now
To pay our share

The time has come
A fact's a fact
It belongs to them
We're gonna give it back

How can we dance
When our earth is turning
How do we sleep
While our beds are burning

Übersetzung

Bei fünfundvierzig Grad.

Die Zeit ist gekommen,
Zu sagen, es ist gerecht,
Die Miete zu zahlen,
Unseren Beitrag zu zahlen.

Die Zeit ist gekommen,
Fakt ist Fakt.
Es gehört ihnen,
Lasst es uns zurückgeben.

Wie können wir tanzen,
Wenn unsere Erde sich dreht?
Wie schlafen wir,
Während unsere Betten brennen?

Wie können wir tanzen,
Wenn unsere Erde sich dreht?
Wie schlafen wir,
Während unsere Betten brennen?

Die Zeit ist gekommen,
Zu sagen, es ist gerecht,
Die Miete zu zahlen,
Unseren Beitrag zu zahlen.

Vier Räder erschrecken die Kakadus
Von Ost-Kintore bis Yuendumu.
Die westliche Wüste lebt und atmet
Bei fünfundvierzig Grad.

Die Zeit ist gekommen,
Zu sagen, es ist gerecht,
Die Miete zu zahlen,
Unseren Beitrag zu zahlen.

Die Zeit ist gekommen,
Fakt ist Fakt.
Es gehört ihnen,
Lasst es uns zurückgeben.

Wie können wir tanzen,
Wenn unsere Erde sich dreht?
Wie schlafen wir,
Während unsere Betten brennen?

Wie können wir tanzen,
Wenn unsere Erde sich dreht?
Wie schlafen wir,
Während unsere Betten brennen?

Die Zeit ist gekommen,
Zu sagen, es ist gerecht,
Die Miete zu zahlen,
Unseren Beitrag zu zahlen.

Die Zeit ist gekommen,
Fakt ist Fakt.
Es gehört ihnen,
Lasst es uns zurückgeben.

Wie können wir tanzen,
Wenn unsere Erde sich dreht?
Wie schlafen wir,
Während unsere Betten brennen?
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

Re: Musikvideos

Beitragvon CrazyDJ » Di 17. Dez 2019, 17:34

Shoji Meguro feat. Lyn - Life Will Change | Persona 5 OST (2016)


https://youtu.be/qa2tO8m9os0

Ok technisch gesehen ist das ganze hier cheaten aufm hohen Niveau. Das Lied selbst stammt aus dem Spiel Persona 5 (und wird in diversen Spin-Offs und Ports und sogar in der Defintive Edition Persona 5 The Royals verwendet) Das Musikvideo selbst stammt aus dem Spin-Off Game "Persona 5 Dancing in Starlight".

Warum ich das Lied nun ausgewählt habe? Persona ist spätestens seit Persona 5 eine der beliebsten JRPG-Reihen auf dem Markt. In Teil 5 geht es um die Phantom Thieves of Heart, eine Gruppe von Jugendlichen, die in die kognitive Welt ihrer Opfer eintauchen, um diese von Korruption zu befreien. Während sie damit nur gutes tun, müssen sie allerdings dauerhaft auf der Hut sein, denn einige finden diese Art der Selbstjustiz überhaupt nicht gut.
Ganz gleich was man von dem Prinzip jetzt auch halten mag, was Shoji Meguro da jedesmal hinkomponiert ist einfach fantastisch. Jedes Musikstück ist einfach unglaublich catchy. Deshalb hier... LIFE WILL CHANGE


Songtext
It's not a game
I'm not a robot AI challenging you
I'm not a phantom
I'm in your face and
I'm here to see it through

Right before your eyes
Watch us multiply
Come to claim our rights - it's time

As our power grows
Tryin' to stop us shows
(You) Might as well go try'n stop time

So you know that we're out there
Swatting lies in the making
Can't move fast without breaking
Can't hold on or life won't change

And our voices ring out, yeah
Took the mask off to feel free
Fought it out in the debris
Now we know that life will change

Ain't it a shame
I'm not a figment of your ailing old mind
I'm just as real as
I'm just as dangerous
As you, so know you'll find

A taste of your own meds
Fire in every breath
Fire inside your head, your heart

And as your crippled brain
Tries to fight in vain
Your empire will fall apart

And you'll know we were out there
Swatted lies in the making
Your empire for the taking
Can't hold on or life won't change

And our voices ring out, here
Took the mask off to feel free
Fought it out in the debris
Now we know that life will change
Zuletzt geändert von CrazyDJ am Sa 18. Jan 2020, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, beim Nazi hingegen ist es anders herum!
Benutzeravatar
CrazyDJ
Graf
Graf
 
Beiträge: 551
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 16:05
Wohnort: Dresden

Re: Musikvideos

Beitragvon CrazyDJ » Fr 20. Dez 2019, 21:42

Shoji Meguro feat. Lyn - Last Surprise | Persona 5 OST (2016)


https://youtu.be/VO7XXQBVGKU

Da ich schon letztens einen Song des Persona Soundtracks gepostet habe, dachte ich mir, ich poste auch das andere sehr beliebte Lied des Soundtracks.
Last Surprise dient in Persona 5 als das Standart Battle-Theme und überraschte viele neue Spieler mit seiner extrem catchigen, jazzigen Art. Auch das Remastered "The Royals" benutzt dieses Lied als Battle Theme, wobei es nur noch spielt, wenn man keinen Erstangriff erzielt.


Songtext
You try to run me through
Hold on
Think again
Don't you know
What you're starting
But... you sure ain't got a clue
How bad
This will go
Don't you know
Know my art
(Art of war)

And as you look to the horizon
Not a cloud
But then stormy weather's caught you cold
Seems like it crept up out of nowhere
All around
You it's not quite what you foretold

You'll never see it coming
You'll see that my mind is too fast for eyes
You're done in
By the time it's hit you, your last surprise

You think you got your game
Planned out
To a T
Yet I'm two
Steps ahead yeah
So... you step into my way
Stand down
It's a trap
One more step
And you're dead
(Yeah you're dead)

Why just a picosecond ago
Clear blue skies
But now lightning's struck your last resolve
It's not an accident that no one
Hears your cries
As your last strength seems to dissolve

You'll never see it coming
You'll see that my mind is too fast for eyes
You're done in
By the time it's hit you, your last surprise

I'm coming
For you
My game's always so fast, so fine
You're spun in
By the net you didn't catch it in time

Better think
About your game
Are you sure
Your next move's the right one for you?
Are you sure
You won't get outmaneuvered again
And again my friend?
Zuletzt geändert von CrazyDJ am Sa 18. Jan 2020, 19:05, insgesamt 1-mal geändert.
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, beim Nazi hingegen ist es anders herum!
Benutzeravatar
CrazyDJ
Graf
Graf
 
Beiträge: 551
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 16:05
Wohnort: Dresden

Re: Musikvideos

Beitragvon CrazyDJ » Sa 18. Jan 2020, 19:03

Zircon feat. Jillian Aversa - Just Hold On (Identity Sequence Remix 2014)


https://youtu.be/TRrPlzbq50E

Nun... Ich habe gestern eine meiner Musiksammlungen durchgehört, um ein paar Songs mit einem Discord Server zu teilen. Dabei kam ich auch irgendwann bei Zircons Song Just Hold On an und wollte eigentlich einen Youtube Link zur Version schicken die ich hier habe. Die Version die ich eigentlich suchte, war die Version die auch in einigen Versionen von FL-Studio damals als Beispiel mitgeliefert wurde. Stattdessen jedoch landete ich auf dieser Version, welche ich durch ihre Cinematischere und atmosphärischere Art sogar noch weit besser finde. Also wollte ich sie einfach mal teilen :)


Songtext
In the sea of night, where my soul is real
Broken visions let the darkness heal
And the dream of life will surely reside

I can feel your heart. I can touch your skin -
Feel the whole world breathing from within
I can live it here, forever inside

Just hold on
To everything I know I need this life
Just hold on
To the only place where reality survives

From the deepest reaches, I can't deny
I've been waiting here for your reply
Cannot seem to break away from this love
No

And there's one last thought running through my mind:
Would I leave this shell - the raw confines -
All to feel another moment with you?

(Just hold on)
To everything I know I need this life
(Just hold on)
To the only place where reality survives

Just hold on
To everything I know I need this life
Just hold on
To the only place where reality survives


ÜBERSETZUNG
Im Meer der Nacht, in dem meine Seele echt ist
Gebrochene Visionen heilt die Finsternis
Und der Traum des Lebens wird sicher bleiben

Ich fühl dein Herz. Ich kann deine Haut berühren -
Spür die ganze Welt im Inneren atmen
Ich kann es hier ausleben, aufewig hier drin

Halt einfach fest
An allem was ich kenne, Ich brauch dieses Leben
Halt einfach fest
An den einzigen Ort an dem die Realität bestehen bleibt

Aus dem Tiefsten tiefen, ich kanns nicht verneinen
Habe ich hier auf deine Antwort gewartet
Kann mich nicht von deiner Liebe losreißen
Nein

Und dort ist ein letzter Gedanke der durch meinen Kopf geht:
Würde ich die Schale zurücklassen - Diese reinen Abgrenzungen -
Nur um einen weiteren Moment mit dir zuverspüren?

(Halt einfach fest)
An allem was ich kenne, Ich brauch dieses Leben
(Halt einfach fest)
An den einzigen Ort an dem die Realität bestehen bleibt

Halt einfach fest
An allem was ich kenne, Ich brauch dieses Leben
Halt einfach fest
An den einzigen Ort an dem die Realität bestehen bleibt
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, beim Nazi hingegen ist es anders herum!
Benutzeravatar
CrazyDJ
Graf
Graf
 
Beiträge: 551
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 16:05
Wohnort: Dresden

Re: Musikvideos

Beitragvon CrazyDJ » Di 4. Feb 2020, 20:52

Oasis - Falling Down (2009)


https://youtu.be/PJMOTbaVh44

Ich habe neulich einen Anime mit dem Titel "Eden of The East" geschaut, in welchem es darum geht, dass 12 ausgewählte Leute an einem Spiel teilnehmen müssen, für das sie ein Handy bekommen, auf welchem 10 Millarden Yen aufgeladen sind. Diese 10 Millarden sollen sie nutzen, um Japan aus seinem derzeitigen Zustand zu retten. Die Serie benutzte dabei dieses Lied als Opening Song und ich habe mich direkt in diesen Song verliebt.


Songtext
Summer sun, it blows my mind
Is falling down on all that I've ever known
Time will kiss the world goodbye
Falling down on all that I've ever known
Is all that I've ever known

Dying scream, it makes no sound
Calling out to all that I've ever known
Here am I, lost and found
Calling out to all

We live a dying dream
If you know what I mean
All that I've ever known
It's all that I've ever known

Catch the wheel that breaks the butterfly
I cried the rain that fills the ocean wide
I tried to talk with God to no avail
Calling him in and out of nowhere
I said if you won't save me please don't waste my time

(It's all that I've ever known)

Catch the wheel that breaks the butterfly
I cried the rain that fills the ocean wide
I tried to talk with God to no avail
Calling him in and out of nowhere
I said if you won't save me please don't waste my time

Summer sun, it blows my mind
Is falling down on all that I've ever known
Time will kiss the world goodbye
Falling down on all that I've ever known
Is all that I've ever known
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, beim Nazi hingegen ist es anders herum!
Benutzeravatar
CrazyDJ
Graf
Graf
 
Beiträge: 551
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 16:05
Wohnort: Dresden

Re: Musikvideos

Beitragvon almafan » Mi 4. Mär 2020, 00:08

Queen - The Show Must Go On (1991)

Bleiben wir bei britischem Rock / Pop.
Eine der größten britischen Rockbands aller Zeiten dürfte nach den Beatles und den Rolling Stones wohl Queen gewesen sein. Insbesondere der Frontsänger Freddy Mercury dürfte auch vielen heute noch ein Begriff sein.

Das Lied enthält - gewollt oder ungewollt - autobiografische Züge. Immerhin hat Freddy den Song aufgenommen, als er bereits fortgeschritten an HIV/AIDS erkrankt war. Es schließt das letzte Studioalbum "Innuendo" von Queen ab. Freddy Mercury erlag seiner Krankheit am 24. November 1991.
To me, the most autobiographical line was: 'My make-up may be flaking but my smile still stays on.' That was true. No matter how ill Freddie felt, he never grumbled to anyone or sought sympathy of any kind. It was his battle, no one else’s, and he always wore a brave face against the ever-increasing odds against him."
- Jim Hutton (1994)


https://www.youtube.com/watch?v=t99KH0TR-J4

Ein bisschen Wikipedia:
Queen ist eine 1970 gegründete britische Rockband. Ihre Besetzung mit Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon blieb mehr als zwei Jahrzehnte lang unverändert.

Die Musik der Gruppe ist durch große stilistische Vielfalt gekennzeichnet, und alle Bandmitglieder waren wesentlich am Songwriting beteiligt. Zu Queens bekanntesten Songs zählen das von Freddie Mercury komponierte We Are the Champions, Brian Mays We Will Rock You, John Deacons Another One Bites the Dust und Roger Taylors Radio Ga Ga. Die Mercury-Komposition Bohemian Rhapsody belegte sowohl 1975 als auch 1991 viele Wochen lang die Spitze der britischen Singlecharts. Für diesen Titel, der Ballade und operettenhaft überzeichnete Gesangskapriolen sowie Hardrock in einem Song vereint, produzierte die Band eines der frühesten und stilprägenden Musikvideos.

Queen war kontinuierlich international erfolgreich: Sämtliche nach ihrem Durchbruch im Jahr 1974 veröffentlichten Studioalben erreichten Platz eins der Charts. Mit rund 200 Millionen verkauften Alben ist Queen eine der weltweit kommerziell erfolgreichsten Bands.[2] In ihrer Heimat Großbritannien wurde allein ihr erstes Greatest-Hits-Album mehr als fünf Millionen Mal verkauft, was dort bislang unübertroffen ist.[3] Mit mehr als 31 Millionen verkauften Exemplaren zählt es auch zu den weltweit meistverkauften Alben. Mit einem Verkauf von über sieben Millionen Einheiten ist Another One Bites the Dust die meistverkaufte Single der Band. Queen spielte in 16 Jahren mehr als 700 Konzerte.

Songtext:

[Verse 1]
Empty spaces, what are we living for?
Abandoned places, I guess we know the score, on and on
Does anybody know what we are looking for?
Another hero, another mindless crime
Behind the curtain, in the pantomime
Hold the line
Does anybody want to take it anymore?

[Chorus]
The show must go on
The show must go on, yeah
Inside my heart is breaking
My makeup may be flaking
But my smile, still, stays on

[Verse 2]
Whatever happens, I'll leave it all to chance
Another heartache, another failed romance, on and on
Does anybody know what we are living for?
I guess I'm learning
I must be warmer now
I'll soon be turning, round the corner now
Outside the dawn is breaking
But inside in the dark I'm aching to be free

[Chorus]
The show must go on
The show must go on
Inside my heart is breaking
My makeup may be flaking
But my smile, still, stays on

[Bridge]
My soul is painted like the wings of butterflies
Fairy tales of yesterday, grow but never die
I can fly, my friends

[Chorus]
The show must go on
The show must go on
I'll face it with a grin
I'm never giving in
On with the show

[Verse 3]
I'll top the bill
I'll overkill
I have to find the will to carry on
On with the show
Show must go on
Show must go on

Übersetzung:

Leere Räume - wofür leben wir?
Verlassene Orte - ich denke, wir kennen die Bewertung...
Immer weiter und weiter!
Weiss denn irgend jemand wonach wir alle suchen?

Wieder mal ein Held - ein weiteres sinnloses Verbrechen.
Hinter dem Vorhang, wie bei einer Pantomime.
Bleib dran!
Wer will sich das eigentlich alles noch antun?

Die Show muss weiter gehen!
Die Show muss weiter gehen!
Auch wenn mir das Herz innerlich bricht,
Auch wenn mein Make-up langsam abblättert,
Mein Lächeln werde ich behalten!


Was auch passiert, ich nehme es, wie es kommt.
Egal ob Liebeskummer, oder eine weitere unerfüllte Liebe.
Immer weiter und weiter...
Gibt es überhaupt irgend jemanden, der weiß, wofür wir leben?
Ich denke, ich bin dabei zu lernen,
dass ich herzlicher werden muss.
Nicht mehr lange, und ich werde nicht mehr da sein.
Draussen bricht gerade der neue Tag an,
aber mitten in der Dunkelheit sehne ich mich danach frei zu sein.

Die Show muss weiter gehen!
Die Show muss weiter gehen!
Auch wenn mir das Herz bricht,
Auch wenn mein Make-up langsam abblättert,
Mein Lächeln werde ich behalten!

Meine Seele ist bunt angemalt, wie die Flügel eines Schmetterlings,
Märchen von gestern werden wachsen aber niemals sterben.
Seht her, ich kann fliegen, meine Freunde!

Die Show muss weitergehen!
Die Show muss weitergehen!
Ich nehme es mit einem Grinsen!
Ich gebe niemals auf!
Weiter mit der Show!

Ich setze noch einen drauf!
Ich werde alles übertreffen!
Ich muss einfach den Willen haben, weiter zu machen.
Weiter, einfach weiter mit der Show!

Die Show muss weiter gehen.
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

Re: Musikvideos

Beitragvon almafan » Mi 1. Apr 2020, 23:12

Jan Delay - Vergiftet (2001)

Passend zur Seuche mal ein vergiftetes Lied.

Über Jan muss ich nix separat verfassen. Er gehört zum Gespann "Die Beginner" die bereits mit "Hammerhart" als 2. Eintrag hier geführt werden. Jan hat nebenher auch ein paar Solodinger gedreht. Nun aber fix zum Video, ist ja schon spät.


https://www.youtube.com/watch?v=T7uPzZq0et8

Songtext:

[Strophe 1]
Ali mag den Nachbar nicht, denn der is vergiftet
Und Marc mag die Studenten nicht, denn die sind vergiftet
Und Martin mag das Blabla nicht, denn das ist vergiftet
Und der Jan mag das Essen nicht, denn das ist vergiftet

[Chorus]
Alles ist vergiftet!

[Strophe 2]
Dennis mag kein Tofu, denn das ist vergiftet
Und Mad mag keine Buffalos, denn die sind vergiftet
Meine Mudder mag RTL 2 nicht, denn das ist vergiftet
Und mein Vadder mag Phil Collins nicht, denn der ist vergiftet

[Chorus]
Alles ist vergiftet!

[Strophe 3]
Nina mag keine werber, denn die sind vergiftet
Und Kaspar mag kein Hard-disk, denn das ist vergiftet
Sam mag den deutschen Hip Hop nicht, denn der ist vergiftet
Und Jochen mag keine "Klingelling", denn das ist vergiftet

[Chorus]
Alles ist vergiftet!

[Strophe 4]
Hartmut mag keine Hunde, denn die sind vergiftet
Und Matze mag keine Marktführer, denn die sind vergiftet
Ale mag keine Pisseschwitzer, denn die sind vergiftet
Und deine Mudder mag deinen Vadder nicht, denn der ist vergiftet

[Chorus]
Alles ist vergiftet!
Bild
Früher war alles besser? Heute sorgt in Deutschland die Allgemeinheit dafür, dass alle Wohnung oder Kleidung haben. Die Wohlhabenden geben 50% ihres Einkommens dem Staat, zahlen 80% der Einkommenssteuer, den größten Teil der Körperschafts- und Unternehmenssteuern, sowie einen überproportional hohen Anteil der Umsatzsteuer und sichern so die Grundversorgung der Armen. Kennt jemand eine Ära, in der es mehr Gerechtigkeit gegeben hätte?
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

Vorherige

TAGS

Zurück zu Das Obscura


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron