Sacra Tibia: Patchhistorie




Auch ich habe einige Spiele, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Moderator: almafan

Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Mo 19. Sep 2011, 13:36

Seit den Anfängen des Spiels sind mitlerweile über 7 Jahre vergangen. Vieles wurde eingebaut, aber auch wieder verworfen. Ich zeige euch hier, wie sich das Spiel entwickelt hat.

Pre-Alpha: jeder beliebige Zustand vor der ersten Testversion (vom lat. prae "vor"); dient nur eingegrenzten Vorführungen, Technikdemonstrationen
Alpha: Version für geschlossenen Test durch ausgewählte Spieletester; enthält viele grundlegende Bestandteile, wie Orte, Missionen, NPCs und Funktionen; noch nicht zusammenhängend getestet; meist stark fehlerbehaftet bis zur Unspielbarkeit; umfangreiche (auch inhaltliche) Änderungen wahrscheinlich
Beta: Version für offenen, "blinden" Test (auch DAU (dümmster anzunehmender User)); enthält alle Bestandteile, wie Orte, Missionen, NPCs und Funktionen; (unter Umständen stark) fehlerbehaftet und nicht final
Candidate: abschließende Testversion; enthält alle Bestandteile, wie Orte, Missionen, NPCs und Funktionen; möglicherweise noch fehlerbehaftet, aber final
Release: fertige Version; Präfix wird durch Patchlevel ersetzt

Jede Version besteht aus einer durch Punkte getrennten Zahlenreihe:

"Spielname" "Hauptversionsnummer"."Nebenversionsnummer"."Revisionsnummer"_"Build" ("Präfix")(z.B. Sacra Tibia 0.4.0_2541 Alpha)

Fehlerbehebung nach Release:
  • Bugfix: Fehlerbehebung meist eines einzigen Fehlers (ändert Build)
  • Patch: Fehlerbehebung mehrerer Fehler und/oder Optimierung des Leistungsverhalten (ändert Build)
  • Content-Patch: Fehlerbehebungen, ergänzt um teils ungetestete Inhalte, wie Funktionen, Missionen und Ortsveränderungen (ändert Revisionsnummer)
  • Upgrade: Sammlung grundlegender Änderungen und Verbesserungen, ergänzt um teils ungetestete Inhalte, wie Funktionen, Missionen, Ortsveränderungen und neue Orte.

Die Einträge sind sortiert nach Erscheinungsdatum nicht nach Version.
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

von Anzeige » Mo 19. Sep 2011, 13:36

Anzeige
 

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Mo 19. Sep 2011, 13:52

Sacra Tibia 0.1.0 (Grundsteinlegung, 09.01.2005, 7,62 MByte)
Helden (spielbar).....: 22 (1)
Gegner (Endgegner)..: 6 (0)
Orte (begehbar).......: 2 (2)
Missionen / Sequenzen..: 0 / 0
Techniken / Items........: 72 / 366

Beginnend in Shaia erkundet der Held Justin die abgelegene Gegend, die im Norden von Bergen, im Süden vom Meer umgeben ist.

Sacra Tibia 0.1.1 (Content Patch "Die erste Mission", 12.01.2005, 5,51 MByte)
Helden (spielbar).....: 22 (1)
Gegner (Endgegner)..: 6 (0)
Orte (begehbar).......: 2 (2)
Missionen / Sequenzen..: 1 / 1
Techniken / Items........: 154 / 366

  • 1.Mission
    - Maria sucht dich
  • 1.Sequenz
    - Der Drache
  • Weitere Gebäude begehbar
    - Rathaus
    - Bengars Waffenladen
    - einige Wohnhäuser
  • Neue Zauber & Techniken
  • Bug # 1: Fehlerbeseitigung
  • Speicherverbrauch gesenkt (28%)

Sacra Tibia 0.1.2 (Content Patch "Mehr Orte", 19.01.2005, 5,48 MByte)
Helden (spielbar).....: 22 (1)
Gegner (Endgegner)..: 6 (0)
Orte (begehbar).......: 3 (3)
Missionen / Sequenzen..: 1 / 1
Techniken / Items........: 154 / 366

  • Weitere Orte begehbar
    - Asran (Dorf)
  • Weitere Gebäude begehbar
    - Schmiede in Shaia
    - Hinterhof der Schmiede
  • Bug # 2: Fehlerbeseitigung
  • Speicherverbrauch gesenkt (~1%)

Sacra Tibia 0.1.3 (Content Patch, ??.??.2005, 2,05 MByte)
Helden (spielbar).....: 22 (1)
Gegner (Endgegner)..: 6 (0)
Orte (begehbar).......: 3 (3)
Missionen / Sequenzen..: 1 / 1
Techniken / Items........: 176 / 366

  • Neue Zauber & Techniken
  • Bug # 3: Fehlerbeseitigung
  • Speicherverbrauch gesenkt (63%)
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Mo 19. Sep 2011, 14:16

Sacra Tibia 0.2.0 (Upgrade "Neustart 2003", ??.??.2005, 9,00 MByte)
Helden (spielbar).....: 16 (1)
Gegner (Endgegner)..: 11 (1)
Orte (begehbar).......: 6 (6)
Missionen / Sequenzen..: 5 / 2
Techniken / Items........: 1460 / 1483

  • Umstieg von RPG-Maker 2000 auf RPG-Maker 2003
  • Komplettumbau
    - Verlegung des Settings von einer rein fiktiven Welt ins fiktive Europa des 13.Jahrhunderts
    - Startgebiet ist nun Korsika, die fränzösische Insel im Mittelmeer
    - bisherige Inhalte wurden angepasst oder für die spätere Verwendung hinterlegt
  • 6 komplett neue Orte
    - Ajaccio (Stadt)
    - Bonifacio (Stadt)
    - Drachenhöhle (Berg)
    - Mine (Berg)
    - Alter Tempel (Ruine)
    - Aloms Waisenhaus (Wildnis)
  • 5 komplett neue Missionen
    - Feuerprobe
    - Treffen im Tempel
    - Bengars Bombe
    - Hanis Hammer
    - Hotos Korn
  • 1 komplett neue Sequenz
    - Streitgespräch mit Maria
  • 1 Sequenz umgebaut
    - Der Drache
  • Neue Gegner
    - 1.Endgegner: Wulfgar
  • Neue Items
    - über 300 neue Waffen
    - über 600 neue Rüstungsteile
    - über 70 neue Talismane, Ringe und Amulette
    - über 100 Kräuter, Pilze, Blätter & Wurzeln für das Alchemieset
  • Neue Zauber & Techniken
    - Ausbaustufen der Zauber & Techniken
  • Atmosphäre verbessert
    - Tag-Nacht-Wechsel mit einem etwa 8-minütigen Zyklus integriert
  • Gimmigs integriert
    - multifunktionales Tagebuch mit Kalender & Uhr
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Do 1. Mär 2012, 20:11

Sacra Tibia 0.2.1 (Patch "Atmosphäre", ??.??.2005, 8,13 MByte)
Helden (spielbar).....: 16 (1)
Gegner (Endgegner)..: 11 (1)
Orte (begehbar).......: 6 (6)
Missionen / Sequenzen..: 5 / 2
Techniken / Items........: 1460 / 1483

  • Atmosphäre verbessert
    - Ausschmückung durch Vögel, Schmetterlinge und Fische, sowie Hausvieh
  • Bug # 4: Fehlerbeseitigung
  • Speicherverbrauch gesenkt (10%)

Sacra Tibia 0.2.1.1 (Bugfix, ??.??.2005, 8,13 MByte)
Helden (spielbar).....: 16 (1)
Gegner (Endgegner)..: 11 (1)
Orte (begehbar).......: 6 (6)
Missionen / Sequenzen..: 5 / 2
Techniken / Items........: 1460 / 1483

  • Bug # 5: Fehlerbeseitigung

Sacra Tibia 0.2.1.2 (Patch, ??.??.2005, 8,06 MByte)
Helden (spielbar).....: 16 (1)
Gegner (Endgegner)..: 11 (1)
Orte (begehbar).......: 6 (6)
Missionen / Sequenzen..: 5 / 2
Techniken / Items........: 1460 / 1483

  • Bug # 6: Fehlerbeseitigung
  • Speicherverbrauch gesenkt (1%)

Sacra Tibia 0.2.1.3 (Patch, ??.??.2005, 7,98 MByte)
Helden (spielbar).....: 16 (1)
Gegner (Endgegner)..: 11 (1)
Orte (begehbar).......: 6 (6)
Missionen / Sequenzen..: 5 / 2
Techniken / Items........: 1460 / 1483

  • Bug # 7: Fehlerbeseitigung
  • Speicherverbrauch gesenkt (1%)
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Mi 2. Jan 2013, 00:16

Sacra Tibia 0.3 beta (Upgrade "Auf nach Zittau", 28.03.2006, 4,73 MByte)
Helden (spielbar).....: 24 (1)
Gegner (Endgegner)..: 14 (2)
Orte (begehbar).......: 4 (4)
Missionen / Sequenzen..: 11 / 2
Techniken / Items........: 1553 / 2046

  • Komplettumbau
    - Verlegung des Settings vom fiktiven Europa des 13.Jahrhunderts in eine realitätsnahe, aber romantisierte alte Welt des beginnenden 11.Jahrhunderts
    - Startgebiet ist nun Zittau, im ehemals böhmischen Reich
    - reale Hintergründe und Geschichten wurden im Ansatz untergebracht
    - bisherige Inhalte wurden angepasst oder für die spätere Verwendung hinterlegt
  • 2 komplett neue Orte
    - Zittau (Dorf)
    - Oybin (Wildnis, Berg) mit umfassenden Höhlensystemen
  • 8 komplett neue Missionen
    - Das Zahnrad
    - Fleischliche Lüste I
    - Felix' Blume
  • 3 umgebaute Missionen
    - Feuerprobe
    - Hanis Hammer
    - Hotos Korn
  • 1 komplett neue Sequenz
    - Der Richter und der Teufel
  • 1 Sequenz umgebaut
    - Der Drache
  • Neue Gegner
    - Baskaville, der gegen Ian antritt
  • Neue Items
    - über 80 neue Waffen
    - über 110 neue Rüstungsteile
    - über 90 neue Talismane, Ringe und Amulette
    - über 120 neue Schriften
    - über 40 neue Speisen & Getränke
    - über 300 neue Kräuter, Pilze, Blätter & Wurzeln für das Alchemieset
  • Neue Zauber & Techniken
  • Neue Heldeneigenschaften
    - Erfahrungspunkte angehoben
  • Neue Heldenfähigkeiten
    - Bögen bauen in einem dafür integrierten Menü
  • Missionsdesign gesplittet
    - es gibt nun neben Haupt- und Nebenmissionen auch tägliche Missionen
  • Atmosphäre verbessert
    - Tag-Nacht-Wechsel nun fließender
    - Zufälliges Wetter
  • Gimmigs integriert
    - 3 verschiedene Credits
    - Priester spricht zufällig einen von 10 Orginal-Bibelverse
  • Speicherverbrauch gesenkt (28%)


Sacra Tibia 0.3.0 (Content Patch "Vereinfachung", 09.04.2006, 4,73 MByte)
Helden (spielbar).....: 24 (1)
Gegner (Endgegner)..: 14 (2)
Orte (begehbar).......: 4 (4)
Missionen / Sequenzen..: 11 / 2
Techniken / Items........: 1553 / 2046

  • Neukonstruktion der bestehenden Orte, ohne scheinbare Änderungen
    - im Dorf Zittau wurden alle Ställe auf die MAPs der dazu gehörenden Wohnhäuser integriert, was zur Folge hat, das für den Ort nun weniger MAPs genötigt werden
    - im Berg Oybin wurden alle Höhlensysteme, die sich auf einer Ebene befinden, auf einer MAP integriert, was zur Folge hat, das für den Berg nunmehr nur 7 statt über 30 MAPs benötigt werden
    - auf Grund der größeren neuen MAPs bleibt der Speicherverbrauch unverändert
  • 39 Fehler im Intro korrigiert
    - Bug # 8-20: diverse Absturzursachen beseitigt
    - Bug # 21: Ian erreicht nun das Kampfgeschehen und bleibt nicht mehr hinter den Dörflern hängen
    - Bug # 22: Ian und Hanna schauen sich in ihrem Gespräch nun an
    - Bug # 23: Justin bleibt bei seiner Flucht vor dem Drachen nicht mehr hängen
    - Bug # 24-46: weitere fehlgeleitete Bewegungen beseitigt
  • Fehler im Spiel korrigiert
    - Bug # 47-50: diverse Absturzursachen beseitigt
    - Bug # 51-58: fehlgeleitete Kartenübergänge im Oybiner Höhlengewirr korrigiert
    - Bug # 59-86: falsch vergebene Items korrigiert
    - Bug # 87: Regen bricht nicht mehr unvermittelt ab
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Di 19. Mai 2015, 07:19

Sacra Tibia 0.4 alpha1 (Upgrade, 19.11.2007, 5,99 MByte)
Helden (spielbar).....: 28 (1)
Gegner (Endgegner)..: 22 (2)
Orte (begehbar).......: 7 (5)
Missionen / Sequenzen..: 7 / 2
Techniken / Items........: 969 / 1131

  • Neukonstruktion der bestehenden Orte, ohne scheinbare Änderungen
    - im Dorf Zittau wurden alle Häuser & Ställe auf einer MAP untergebracht, was zur Folge hat, das für den Ort nun weniger MAPs benötigt werden
    - im Berg Oybin wurden alle Höhlensysteme auf einer MAP untergebracht, was zur Folge hat, das für den Ort nun weniger MAPs benötigt werden
  • 5 komplett neue Orte
    - Herrnhut (Dorf)
    - Zittauer Ortsteil Hartau
    - Zittauer Ortsteil Eckartsberg
    - Zittauer Ortsteil Eichgraben
    - Zittauer Ortsteil Pethau
  • Fehlen einiger Missionen in diesem frühen Stadium durch laufende Überarbeitung
  • Neue Items
    - über 100 Kräuter, Pilze, Blätter & Wurzeln für das Alchemieset
  • Inventar entrümpelt
    - durch den steigenden Realismus sind viele Waffen, Rüstungsteile, Talismane und andere Gegenstände nicht mehr mit dem Spiel vereinbar
  • Zauber & Techniken entrümpelt
  • Neue Heldenfähigkeiten
    - Fackeln gehen automatisch in Höhlen an und beim Verlassen wieder aus
  • Missionsdesign gesplittet
    - es gibt nun neben Haupt- und Neben- und täglichen Missionen auch Expansionsmissionen, die einzig zum Ausbau von bestehenden Ortschaften sind
  • Atmosphäre verbessert
    - Tag-Nacht-Wechsel-Skript vereinfacht
    - Ausschmücken durch Vögel, Fische und Schmetterlinge
  • Menü verbessert
    - Neues Systemset
    - Menüführung und -grafik, sowie Performance verbessert
    - Bogenherstellung vereinfacht, indem man nun statt 3er Tasten nur noch eine benötigt, die in ein dynamisches und bewegliches Bogenmenü führt, in dem man alle 3 Arbeitsschritte erledigen kann (Sehne herstellen, Bogen herstellen, Bogen spannen)
  • Bug # 88: Fehlerbeseitigung
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Mo 17. Okt 2016, 22:57

Sacra Tibia 0.3.1 (Patch, 16.10.2008, 4,68 MByte)
Helden (spielbar).....: 12 (1)
Gegner (Endgegner)..: 14 (2)
Orte (begehbar).......: 4 (4)
Missionen / Sequenzen..: 11 / 2
Techniken / Items........: 1553 / 2046

  • Skriptverbesserung
    - nachvollziehbarere Lernkostenentwicklung bei der Steigerung der Attribute durch Lehrmeister
    - gleichzeitig wurden Fehler beseitigt, die bei einem freien Rüstungsslot (z.B. kein Helm angelegt) während diesem Training zum Absturz führten
    - außerdem wurde die Größe dieses Lernscripts, von über 10 KByte je Attribut (Angriff, Abwehr, Willen, Tempo) auf 2 KByte für alle 4 Attribute zusammen, gesenkt
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Fr 10. Feb 2017, 23:59

Sacra Tibia 0.4 alpha2 (Upgrade "Fantasy", 25.09.2011, 17,11 MByte)
Helden (spielbar).....: 21 (1)
Gegner (Endgegner)..: 21 (1)
Orte (begehbar).......: 16 (7)
Missionen / Sequenzen..: 0 / 0
Techniken / Items........: 186 / 642

  • Komplettumbau
    - Verlegung des Settings von der realitätsnahen, aber romantisierten alten Welt des beginnenden 11.Jahrhunderts in eine fiktive Welt des 11.Jahrhunderts, die wesentlich schroffer und karger wirken soll, so wie es damals eben war
    - Startgebiet ist nun Sitta, in der teutonischen Provinz Brahmen
    - bisherige Inhalte wurden angepasst oder für die spätere Verwendung hinterlegt
  • Neukonstruktion der bestehenden Orte, unter neusten archäologischen Gesichtspunkten
    - Zittau (nun Sitta) und der Oybin sind nun auf 2 MAPs untergebracht, eine für Häuser von Außen / Wildnis von Nahem und eine für Häuser von Innen, das hat zur Folge, das für den Orte nun weniger MAPs benötigt werden
    - Sitta besitzt nun nur noch 4 Höfe, die aber geschichtlich annähernd korrekt dargestellt werden
    - der Oybin wurde nach geografischen Vorbild umgebaut
    - erstmals wurde auf das Lufia-Chipset verzichtet
    - die neuen Chipsets lassen die Umgebung weniger knuddelig aussehen
  • 5 komplett neue, begehbare Orte
    - Halifa (Dorf mit Fährhafen)
    - Teufelsmühle (Ruine)
    - Hochwald mit Baude (Wildnis, Plateau)
    - Töpfer (Wildnis, erloschener Vulkan)
    - Nonnenfelsen (Wildnis, Felsmassiv)
    - die meisten Orte sind nach dem 2MAP-System erbaut (Orte innen, Orte außen) und befinden sich auf den 2 MAPs, die auch schon Sitta und Oybin beinhalten
  • 9 komplett neue, noch nicht erreichbare Orte
    - 9 Diebeslager (Lager)
  • Fehlen aller Missionen in diesem frühen Stadium durch laufende Überarbeitung
  • Neue Items
    - über 20 Gerätschaften für den täglichen Gebrauch / bestimmte Berufsgruppen (z.B Zimmermann)
    - über 70 neue Waffen
    - über 40 neue Rüstungsteile
  • Inventar entrümpelt
    - durch den steigenden Realismus sind viele Waffen, Rüstungsteile, Talismane und andere Gegenstände nicht mehr mit dem Spiel vereinbar
  • Zauber & Techniken entrümpelt
  • Neue Heldeneigenschaften
    - Erfahrungspunkte angehoben
    - die Party hat nun die Bedürfnisse Hunger, Durst, Müdigkeit und Ausdauer, die sich auch auswirken
    - durch die Anwendung der Attribute Angriff, Abwehr, Willen und Tempo können diese Attribute gesteigert werden
  • Neue Heldenfähigkeiten
    - freies, manuelles Anzünden und Löschen der Fackel möglich
    - Sprinten, Schleichen und Springen
  • Missionsdesign gesplittet
    - zusätzlich zu den 4 bisherigen Missionstypen gibt es nun auch Titelmissionen und Minispiele
  • Atmosphäre verbessert
    - 56- und 64-kbit-MP3s ersetzen die MIDIs
    - Ausschmücken durch Vögel, Fische und Schmetterlinge
    - Ausschmücken durch Rauch, der aus Schornsteinen qualmt
    - Wetter und Tag-Nacht-Effekt getrennt; die Länge des jeweiligen Wetterzustandes ist nun zufällig
  • Menü verbessert
    - Neues Systemset
    - Bogenbaumenü überarbeitet und um Angelbau-Option erweitert
  • Neue Menüs
    - Gruppenmitglieder über ein Menü am unteren Bildschirmrand austauschbar
  • Gimmigs integriert
    - Ortsnamen von bereits bekannten Orten erscheinen in der Nähe des Ortes
    - Priester heilen einmal am Tag den Helden kostenlos und befreien ihn von Besessenheit oder Flüchen
  • Handbuch
    - erstmals mehr als ein Readme!
    - enthält Spielerläuterungen, Tastenbelegung, Tipps, Hinweise, Entwicklungsgeschichte des Spiels
    - enthält mittelalterliche Begriffe und Berufe
    - enthält Geschichten und Bilder
    - enthält auch Biografien der Haupt-, Neben- und Questhelden, sowie weiterer spielrelevanter Figuren
    - Thronfolgen der teutonischen & brahmischen Könige, sowie die der Päpste
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Di 28. Mär 2017, 12:55

Sacra Tibia 0.3.2 (Content Patch "RunTime Ade", 01.03.2012, 6,38 MByte)
Helden (spielbar).....: 13 (2)
Gegner (Endgegner)..: 15 (2)
Orte (begehbar).......: 4 (4)
Missionen / Sequenzen..: 11 / 2
Techniken / Items........: 1553 / 2046

  • Änderung
    - Der Kampf gegen die Banditen kann nun aktiv gesteuert werden
    - Balancing beim Teufelsvieh-Kampf angepasst
    - Einige Sounds an Musiklautstärke angepasst
    - Gang in Drachenhöhle nun interaktiv
    - Warte- und Reaktionszeiten Justins verkürzt
  • Fehlerkorrektur
    - Bug # 89: Katja läuft im Intro nicht mehr in falsche Richtung
    - Bug # 90: Ian schaut vor Kampf nun in richtige Richtung
    - Bug # 91: Ian bleibt nicht mehr an den Bauern hängen
    - Bug # 92: Ian verschwindet nicht im Kampf plötzlich aus dem Geschehen
    - Bug # 93: Funktionierende Überblende, nachdem die Banditen besiegt sind
    - Bug # 94: Katja ist im Gespräch mit Ian sichtbar
    - Bug # 95: Die Feuerbälle treffen nun auch Ian, nicht mehr den Druiden
    - Bug # 96: Funktionierende Überblende, nachdem Ian aus dem Krieg zurückgekehrt ist
    - Bug # 97: Drake verwandelt sich nicht mehr in ein weißes Viereck, wenn er am Flusslauf zusammenbricht
    - Bug # 98: Justin rennt beim Drachenfund nicht mehr gegen die Bäume
    - Bug # 99: Fehlende Sounddatei in Drachenhöhle hinzugefügt
    - Bug # 100: Justins Aussehen gleicht sich nach der Höhle wieder den Lichtbegingungen draußen an
    - Bug # 101: Falsch geschaltetes Speichermenü versetzt
    - Bug # 102: Falsch geschaltete Variablen nach der Drachenhöhle korrigiert
  • RTP-Unabhängigkeit
    - Durch Einfügen aller benötigten Ressourcen aus dem RTP2003 ist das Spiel zwar gewachsen, nun aber RTP-unabhängig

Sacra Tibia 0.3.2.1 (Patch, 02.03.2012, 6,86 MByte)
Helden (spielbar).....: 13 (2)
Gegner (Endgegner)..: 15 (2)
Orte (begehbar).......: 4 (4)
Missionen / Sequenzen..: 11 / 2
Techniken / Items........: 1553 / 2046

  • Fehlerkorrektur
    - Bug # 103-107: Zäune nun zusammenhängend
    - Bug # 108-120: Fehlende Sounds, Char- und FaceSets nachgereicht

Sacra Tibia 0.3.2.2 (Patch, 03.03.2012, 6,71 MByte)
Helden (spielbar).....: 13 (2)
Gegner (Endgegner)..: 15 (2)
Orte (begehbar).......: 2 (2)
Missionen / Sequenzen..: 11 / 2
Techniken / Items........: 1553 / 2046

  • Fehlerkorrektur
    - Bug # 121: Katja steht nun auch am Bett des verletzten Ian
    - Bug # 122: Fehlendes Gesicht nachdem Justin erwacht nun enthalten
    - Bug # 123: Blonder Bauer vor der Jagdhütte spricht nun auch mit Justin, wenn dieser ihn anspricht
    - Bug # 124: Druide, Bauer und Ian nun aus Ians Haus verschwunden, wenn man dieses mit Justin im späteren Verlauf betritt
    - Bug # 125: Menüs nun aktiviert (fehlerhafte Switch umgeschaltet)
    - Bug # 126: Druide verschwindet nicht plötzlich auf dem Weg zur Höhle
    - Bug # 127: Fehlerhafter Teleport im Oybiner Labyrinth ist entfernt
    - Bug # 128: Fehlendes Zaunversatzstück gesetzt
    - Bug # 129: Fehlerhafte Weiterführung von Aloms Quest, die fälschlicherweise von keinem Minimalwert abhängig war
    - Bug # 130: Müllerauftrag lässt Spiel nicht mehr einfrieren
    - Bug # 131: Held ist im Endbildschirm nicht mehr zu sehen
    - Bug # 132: Es regnet nicht mehr im Endbildschirm
    - Bug # 133: Credits bringen keine Fehlermeldung mehr am Ende des Spiels
    - Bug # 134: Fehlende Sounds, Char- und FaceSets nachgereicht

Sacra Tibia 0.3.2.3 (Patch, 04.03.2012, 6,70 MByte)
Helden (spielbar).....: 13 (2)
Gegner (Endgegner)..: 15 (2)
Orte (begehbar).......: 4 (4)
Missionen / Sequenzen..: 11 / 2
Techniken / Items........: 1553 / 2046

  • Änderungen
    - Bauer sieht nun anders aus, als der Müller
    - Kiste in Wulfgars Versteck geändert
    - Katjas Grabstein ist nun interaktiv
  • Fehlerkorrektur
    - Bug # 138: Lichteffekt stockt nicht mehr
    - Bug # 139: Bauer verschwindet nicht mehr nach dem Austausch der Items
    - Bug # 140: Wulfgar die richtige Variable zugeordnet (Wulfgar wäre sonst gar nicht zu Hause)
    - Bug # 141: Hotos-Quest im Kornspeicher korrigiert
    - Bug # 142: Falsch gesetztes FaceSet beim Bäcker entfernt
    - Bug # 143: Katjas Grabstein taucht erst auf, wenn sie auch wirklich tot ist
    - Bug # 144-153: Diverse Dialogfehler beseitigt
  • Inkompatibilität zu Demo 3.2.2 und davor
    - Die Inkompatibilität betrifft nur die Alom-Quest. Die Queststruktur des Alom-Auftrages wurde stark vereinfacht. Einige Werte der "Auftrag: Alom"-Variable wurden angepasst.
    - Sollte man bisher nicht im Oybin auf Wulfgar gestoßen sein oder aber nach dem Kampf mit ihm dort, Alom im Gebirge stehengelassen haben, so hat diese Inkompatibilität keinerlei Auswirkungen. In diesem Falle kann man den Speicherstand aus der Version 0.3.2.2 oder niedriger in Version 0.3.2.3 oder höher verwenden.

Sacra Tibia 0.3.2.4 (Patch, 05.03.2012, 6,70 MByte)
Helden (spielbar).....: 13 (2)
Gegner (Endgegner)..: 15 (2)
Orte (begehbar).......: 4 (4)
Missionen / Sequenzen..: 11 / 2
Techniken / Items........: 1553 / 2046

  • Änderung
    - Wulfgar und seine Kumpel etwas abgeschwächt
    - Einfluss von Hunger auf LP abgeschwächt
    - Wulfgar hat nun nicht mehr eine der 6 verschiedenen Kornsorten dabei, sondern das Item "Hotos Korn"
  • Fehlerkorrektur
    - Bug # 154: Müllerquest nun nicht mehr unendlich oft erfüllbar
    - Bug # 155: Aloms Dolch nicht mehr unendlich oft abholbar
    - Bug # 156: Wulfgars Leiche kann nun ausgenommen werden
    - Bug # 157: Hotos nimmt nun Wulfgars Diebesgut auch wirklich an sich
    - Bug # 158-167: Diverse Dialogfehler beseitigt
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Di 28. Mär 2017, 13:00

Sacra Tibia 0.4 alpha3 (Content-Patch "Neustart 2009", 01.01.2013, 17,88 MByte)
Helden (spielbar).....: 19 (1)
Gegner (Endgegner)..: 21 (1)
Orte (begehbar).......: 17 (8)
Missionen / Sequenzen..: 0 / 0
Techniken / Items........: 201 / 797

  • Neukonstruktion der bestehenden Orte, ohne scheinbare Änderungen zur Demo 4 alpha 2
    - Einzelne Ortschaften wieder getrennt auf je einer MAP
    - Enthält eine Ortschaft begehbare Gebäude oder Dungeons, so sind diese allesamt auf einer Karte untergebracht
  • 2 Nebenhelden entfernt
    - Henri und Greg, zwei Soldaten von Balduin
  • 1 komplett neuer, begehbarer Ort
    - Sudet als Albtraumvariante, das aber nur während der Traumphasen von Justin begehbar ist
  • 155 neue Items
    - Differenzierte Fleisch-, Geflügel- und Fischsorten, sowie Wurst
    - Differenzierte Milchsorten und -produkte
    - Differenzierte Weine und Jungweine
    - Mehr Obst und Gemüse
    - Neues Getränk Rum
    - Mehr Felle
    - Spezialweine verschiedener Jahrgänge als nutzbare Wertgegenstände
    - Neuer Rüstungstyp Mithril (silbern schimmernder Elbenstahl)
    - Große Auswahl an Pilzen und weitere alchemistische Mittel
  • 15 neue Zauber & Techniken
    - 15 neue Wasserzauber
  • Zauber & Techniken verändert
    - festgelegtes Regel- und Formelwerk für Effektivität, Manakosten und Wahrscheinlichkeit des Eintretens aller Zauber & Techniken
  • Neue Heldeneigenschaften
    - Erfahrungspunkte angehoben
    - Sowohl der erwachsene als auch der kindliche Justin haben neue Kleidung
  • Neue Heldenfähigkeit
    - verschlossene Kisten und Türen können mit einem Dietrich in einem Minispiel geknackt werden
  • Skriptverbesserung
    - Gruppenmenü vereinfacht, Heldenauswahl nun schneller durchführbar
    - Hunger, Durst, Müdigkeit, sowie Gruppe inklusive LP- und MP-Balken nur im Gruppenmenü sichtbar (verbessert Performance)
    - Hunger, Durst, Müdigkeit werden bei Mangelerscheinung eingeblendet
    - Seitenanzeige in Steuerungsanzeige, Erkennbarkeit mehrerer Seiten in der Steuerungsanzeige damit ermöglicht
    - Tag-Nacht-Zyklus vereinfacht und den Tag auf zwischen 2 (Held befindet sich den ganzen Tag auf der Weltkarte) und 12 Realminuten (Held befindet sich den ganzen Tag in einem Ort) festgelegt
  • Fehlerkorrektur
    - Bug # 168: Held hängt nicht mehr in Gartentüren fest
    - Bug # 169: Fälschlicherweise einsetzender Schneefall durch Regen ersetzt
    - Bug # 170: Regen / Schnee in Häusern unterbunden
    - Bug # 171: LP- und MP-Balken verschwinden nicht mehr und tauchen andernorts auf, wenn man Mangels Ausdauer vom Sprinten in den einfachen Gang übergeht
    - Bug # 172: Auf der Karte "Nonnenfelsen" hätte man, statt am Ufer zu Angeln, automatisch das Bogenmenü aufgerufen
    - Bug # 173: Tür beim Schmied korrigiert (verschwindet nicht mehr)
  • Atmosphäre verbessert
    - 64-kbit-MP3s ersetzen alle 56-kbit-MP3s
    - Wetter-Common-Event vereinfacht
    - Wetter-Common-Event Möglichkeit das es regnet von 3/4 auf 3/6 herabgesetzt
  • Menü verbessert
    - Questlog um Option erweitert, Musiklautstärke zu ändern bzw. die Musik ganz abzuschalten
  • Gimmics
    - Jedes Item hat ein Symbol vor dem Namen
  • Spielinterne Änderungen mit dem Ressourcen Hacker von Angus Johnson
    - Neue Icons
    - Neues Logo
    - Neue Symbole und Sonderzeichen
  • Handbuch
    - Enthält weitere mittelalterliche Begriffe
    - Enthält nun auch Thronfolgen der koptischen und byzantischen Patriarchen
    - Enthält neue und überarbeitete Geschichten und Biografien
    - Hat nun eigenes Icon für Browser-Tabs
  • RTP-Unabhängikeit
    - Durch eine veränderte RPG_RT.exe sind Schriftarten nun direkt im Spielverzeichnis eingebunden
    - Die Installation des Run-Time-Package entfällt damit
  • Bekannte Fehler
    - Bug # 174: Dietrich überspringt gelegentlich Position beim Auswählen des zu hebenden Bolzens
    - Bug # 175: Regengeräusch unterbricht (ist deshalb noch nicht im Spiel enthalten)
    - Bug # 176: Temperaturanzeige springt willkürlich hin und her
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Nächste


Ähnliche Beiträge

Sacra Tibia: Götterdämmerung
Forum: Belletristik
Autor: almafan
Antworten: 5
Sacra Tibia: Hexagon - Der unsichtbare Mann
Forum: Belletristik
Autor: almafan
Antworten: 3
Sacra Tibia: Biografien
Forum: Almafans Spiele
Autor: almafan
Antworten: 2
Sacra Tibia: Design-Entscheidungen
Forum: Almafans Spiele
Autor: almafan
Antworten: 15
Sacra Tibia Entwicklerbericht 0.5
Forum: Almafans Spiele
Autor: almafan
Antworten: 4

TAGS

Zurück zu Almafans Spiele


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron