Sacra Tibia: Patchhistorie




Auch ich habe einige Spiele, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Moderator: almafan

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Di 28. Mär 2017, 13:01

Sacra Tibia 0.3.2.5 (Patch, 18.05.2015, 7,17 MByte)
Helden (spielbar).....: 13 (2)
Gegner (Endgegner)..: 15 (2)
Orte (begehbar).......: 4 (4)
Missionen / Sequenzen..: 11 / 2
Techniken / Items........: 1553 / 2046

  • Fehlerkorrektur
    - Bug # 177: harmony.dll, Schriftartdatein RMG2000 bzw. RM2000 und font.cfg nachgeliefert
    - Bug # 178: RPG_RT.ini um FullPackageFlag=1 erweitert
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1684
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

von Anzeige » Di 28. Mär 2017, 13:01

Anzeige
 

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Di 28. Mär 2017, 13:01

Upgrade 0.4 alpha 4 (Content-Patch, 28.09.2016, 25,34 MByte)

Helden (spielbar).....: 12 (1)
Gegner (Endgegner)..: 27 (1)
Orte (begehbar).......: 17 (8)
Missionen / Sequenzen..: 0 / 0
Techniken / Items........: 221 / 1137

  • Änderungen in den Ortschaften
    - Laubkrone beim Oybiner Eingang vollendet
    - Laubkronen beim Töpfer vollendet
    - Der Friedhof in Halifa ist nun an den Siedlungsrand verfrachtet
    - Halifa hat nun eine Steilküste, kein flach auslaufendes Ufer mehr
    - Halifa ist eine Sandbank vorgelagert
    - Sittas Fluß hat nun ein tieferes Flußbett
    - Sitta kann nur noch nach Norden und Süden verlassen werden
  • 6 Haupthelden umbenannt
    - Justin heißt nun Milos (tschech. "Gunst")
    - Udar heißt nun Vuk (serbokroat. "Wolf")
    - Arkon heißt nun Khalid (arab. "unendlich, unsterblich")
    - Baraja (span. Nachname) heißt nun Lucia "Exposito" (Exposito heißt "ausgesetzt")
    - Drake heißt nun Audun Dragason (norw. Aud "Besitz, Wohlstand" und Unn "Welle" oder "gönnen") (Sohn des Drachen (Draga heißt der Vater)
    - Ian heißt nun Iring (benannt nach dem Unterhändler des Iringliedes)
  • 1 Nebenhelden umbenannt
    - Balduin heißt nun Balduin V.
  • 7 Haupthelden entfernt
    - Die Piratin Aminah, der Soldat Fang Shi-Long, die Prinzessin Xu Ruoxuan, Ians Bruder Bardo, der Dieb Pacho, der Vampir Memphis und die Prostituierte Evelyn sind vorerst entfernt
    - Möglicherweise kommen einige davon als Nebenhelden bzw. storyrelevante Figuren wieder vor
  • 6 neue Gegner
    - Diverse Fische, die einen beim Angeln angreifen können
  • 330 neue Items
    - 70 neue Heilmittel, Manatränke und Powerups
    - 2 neue Werkzeuge
    - 3 neue Wertgegenstände: Elfenbein, Nashorn und Perlen
    - 12 neue Schilde
    - 12 neue Rüstungen
    - 7 neue Helme
    - 6 neue Talismane
    - 75 neue Edelsteine
    - die meisten Edelsteine haben nun individuelle Beschreibungen
    - 1 neues Instrument
    - 22 neue Rohstoffe
    - 103 neue Gegenstände für den Haushalt
    - 44 neue Items aus Mithril und Orechalkos
    - 1 neue Bekleidung: Toga
    - 1 entfernte Waffe: Säbel
  • 20 Zauber & Techniken
    - 20 neue Wasserzauber
  • Neue Heldeneigenschaften
    - Erfahrungspunkte der Haupthelden angehoben
    - Erfahrungspunkte der Nebenhelden angehoben
  • Skriptänderungen
    - Springen funktioniert nur noch an vorgegeben Stellen, die grafisch gekennzeichnet sind
    - Gruppenmenü auf [Num 0] gelegt
    - Gruppenmenü auf neue Anzahl der Haupthelden angepasst
    - Musiklautstärke über [Num ,] einstellbar, lauter wird sie mit [Pfeil rechts], [Pfeil oben] und [Num +], leiser mit [Pfeil links], [Pfeil unten] und [Num -]
    - Common-Event "Gebundene Magie" auf neue Anzahl der Haupthelden eingestellt
    - Common-Events "ANGABW+", "WIL+" und "TMP+" auf neue Anzahl der Haupthelden angepasst, diese Events sind für die Steigerung der Attribute durch Anwendung verantwortlich
    - Hunger verringert den Angriff und die Abwehr um 1/3; vorsorglich wird das bei allen Figuren gemacht, auch die, die nicht in der Party sind; so kann man nicht einfach ausgehungerte Helden gegen satte ersetzen
  • Skriptverbesserung
    - Dämmerungsphasen des Tag-Nacht-Zyklus differenziert
    - Tag-Nacht-Zyklus auf zwischen 2 1/2 (Held befindet sich den ganzen Tag auf der Weltkarte) und 15 1/2 Realminuten (Held befindet sich den ganzen Tag in einem Ort) festgelegt
    - Sammeln von Holz, Kräutern, Pilzen und Beeren verbessert, es dauert nun exakt 10 Tage, bis ein abgeerntetes Objekt wieder gesammelt werden kann
    - Man kann mehr Kräuter und Pilze sammeln, wenn man Sichel, Messer oder dergleichen besitzt
    - Man kann mehr Holz sammeln, wenn man irgendeine Axt besitzt
  • Fehlerkorrektur
    - Bug # 176: Temperaturanzeige springt nicht mehr willkürlich hin und her
    - Bug # 179: Fehlgeleitete Teleports am Töpfer korrgiert
    - Bug # 180: Türschließen fehlerhafter Türen korrigiert
    - Bug # 181: mehrere Mappingfehler am Oybin und am Töpfer korrgiert
    - Bug # 182: Die Tür des Schmieds schließt nicht mehr mit abgedecktem Kopf des Helden
  • Atmosphäre verbessert
    - Milos wird sowohl als erwachsener, als auch als Kind zur "Miniatur", wenn er die Weltkarte betritt und wieder "normalgroß", wenn er einen Ort besucht
    - Angeln hat nun ein Geräusch
    - In allen Orten sind Vogelgeräusche zu hören
    - In Halifa sind die Brandung und die Möwen zu hören
    - 128-kbit-MP3s ersetzen alle 64-kbit-MP3s
  • Spielinterne Änderungen mit dem Ressourcen Hacker von Angus Johnson
    - Max. mögliche Anzahl von Variablen von 9.999 auf 1.000.000 gesetzt
    - Max. mögliche Anzahl von Switches von 9.999 auf 1.000.000 gesetzt
  • Handbuch
    - Handbuch auf neue Anordnung und Anzahl der Helden angepasst
    - Enthält weitere mittelalterliche Begriffe
  • Bekannte Fehler
    - Bug # 174: Dietrich überspringt gelegentlich Position beim Auswählen des zu hebenden Bolzens
    - Bug # 175: Regengeräusch unterbricht (ist deshalb noch nicht im Spiel enthalten)

Patch 0.4 alpha4_01 (Patch, 10.02.2017, 25,34 MByte)

Helden (spielbar).....: 12 (1)
Gegner (Endgegner)..: 27 (1)
Orte (begehbar).......: 17 (8)
Missionen / Sequenzen..: 0 / 0
Techniken / Items........: 221 / 1137

    Fehlerkorrektur
    - Bug # 183: Tiles der Wäscheleine war auf Blockieren gestellt, kann nun passiert werden
    - Bug # 184: Die Felskante östl. der Kirche in Halifa ist nun "über" dem Helden, wenn dieser hinter ihr lang geht und "unter" dem Helden, wenn der Held auf dieser steht
    - Bug # 185: Das fehlende Stück Klippe ist nun zu beiden Seiten des östlichsten Steges ausgebessert
    - Bug # 186: Der falsch gesetzte Mann im Wasser wurde entfernt
    - Bug # 187: Das fehlende Stück vom Holzstapel im nördlichsten Hof von Sitta ist nun gesetzt
    - Bug # 188: Leitern können jetzt nur hoch- und runtergegangen werden, wenn der Held in korrekter Richtung auf diese zuläuft
    - Bug # 189: Fehlerhafter Teleport zur MAP von Oybin ist korrigiert
    - Bug # 190: Baumkronen am Oybin komplettiert, die Felsen wirken nicht mehr so quadratisch aus dem Wald gewachsen
    - Bug # 191: Milos geht nun nicht mehr auf dem Wasser am Nonnenfelsen, sondern schwimmt darin

Hier geht es zum Spiel:
http://alma.blinkfreak182.de/SacraTibia0_4_a4_01.exe (Server nicht mehr verfügbar)

Hier geht es zum Handbuch (Stand 18. Oktober 2016):
http://alma.blinkfreak182.de/eBook/SC_index.html (Server nicht mehr verfügbar)
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1684
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Di 11. Apr 2017, 09:56

Sacra Tibia 0.3.3 (Content Patch "Aktives Intro", 06.04.2017, 6,62 MByte)
Helden (spielbar).....: 14 (4)
Gegner (Endgegner)..: 15 (2)
Orte (begehbar).......: 5 (5)
Missionen / Sequenzen..: 18 / 1
Techniken / Items........: 1554 / 2047

  • 1 komplett neuer Ort
    - Trommelhöhle
  • Intro aktiv spielbar gemacht
    - Ankunft in Zittau spielbar
    - Der König ruft spielbar
    - Ians Rückkehr spielbar
    - Drakes Ankunft spielbar
  • 3 komplett neue Missionen
    - Hol Vuk ab
    - Brot für Alom
    - Wasser für Alom
    - Holz für Curro
  • 1 umgebaute Mission
    - Alomquest etwas ausgebaut
  • 1 Sequenz entfallen
    - Intro ja nun spielbar
  • Neuer Held Vuk (spielbar)
  • Gegner umgebaut
    - Teufelsbestie nun Baskaville
  • Neue Zauber & Techniken
    - Vuk kann Gegner anknurren, senkt in 80% den Angriff, Abwehr und Intelligenz
  • Atmosphäre verbessert
    - Tiere auf der Weide reagieren auf Spieler
    - Hühner in Dorfbild eingefügt
    - Weltkarte um Lichtungen erweitert
  • Komplettlösung als Textdatei (RTF-Format) beigefügt
  • Fehlerkorrektur
    - Bug # 192: Startpunktfehler
    - Bug # 193: Partyvoreinstellungsfehler
    - Bug # 194: Sonnen-/Lichteffekt entfernt
    - Bug # 195: Regengeräusch entfernt
    - Bug # 196: Hotos' Helfer heißt nicht mehr simpel Bauer
  • Speicherverbrauch gesenkt (8 %)
  • Bekannte Fehler
    - Bug # 197: Baskaville reagiert nur, wenn Ian aus Süden kommt
    - Bug # 198: In Übergangsbildschirmen regnet es
    - Bug # 199: Namensfehler bei Sylvestra
    - Bug # 200: Vuk fehlt die Technik "Knurren"

Hier geht es zum Spiel:
http://alma.blinkfreak182.de/SacraTibia0_3_3.exe (Server nicht mehr verfügbar)

Diese Version ist nicht mehr kompatibel zu Speicherständen früherer Spielversion, wie 0.3.2.5 und älter.
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1684
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Fr 2. Feb 2018, 22:02

Sacra Tibia 0.3.4 (Snapshot) (Content Patch "Community", 02.02.2018, 6,45 MByte)

Helden (spielbar).....: 12 (8)
Gegner (Endgegner)..: 27 (2)
Orte (begehbar).......: 8 (6)
Missionen / Sequenzen..: 20 / 1
Techniken / Items........: 8 / 112

  • 3 komplett neue Orte
    - Wald
    - Neiße
    - Gabeler Pass
  • Orte umgebaut
    - Oybin grüner, idyllischer gemacht
    - Haus des Blumenmädchens in Zittau um 1 Kästchen verschoben
    - Schmiede um ein Wohnhaus erweitert
    - Boden in Schmiede nun steinern
    - Boden in Ställen nun Sand/Dreck anstatt Holz
    - In Kirche steht ein Schrein, der einmal am Tag verwendet werden kann
    - Lichtverhältnisse in Trommelhöhle besser
    - Kirche trennt mit Wand, Gemach des Priesters und Versammlungsraum
    - Backofen zu richtigem Ofen anstatt Minihütte umgebaut
    - Trommelhöhle erst nach Drachensichtung erreichbar
    - Drachenhöhle nun auf Weltkarte immer wieder erreichbar
    - Im Hinterhof von Hotos Speicher nun auch gefangener Drake
  • 10 neue Mission
    - Sicheres Heim
    - Hanis der Lehrer
    - Bengar der Lehrer
    - Entdecker
    - Pfefferkuchen
    - Der Ring des Druiden
    - Die Teeparty
    - Hotos der Lehrer
    - Blink der Krämer
  • Missionen umgebaut
    - Alomquest etwas umgebaut
    - Druide bei Suche nach dem Buch nicht mehr transparent
    - Druide schickt Held für neue Quest nach Zittau
    - Hanis Quest um Verflechtung mit Druidenquest erweitert
    - Wulfgar hat nun anderes Aussehen
  • Helden geändert
    - Alle ungenutzten Helden entfernt
    - Erfahrungspunkte stark gesenkt und für Heldenklassen individualisiert
    - Alom als spielbarer Held hinzugefügt
    - Alom kann die Technik "Priesterheilung"
    - Vuks Normalangriff ist nun der Biss
  • 10 neue Gegner
    - Entführer, Krabben, verschiedene Füchse und Luchse
    - Bären und Luchse kommen nur in abgegrenzten Gebieten auf der Weltkarte vor
    - Random-Encounter von Oybin entfernt
  • Inventar bis aufs notwendige entrümpelt
  • Zauber und Techniken bis aufs notwendige entrümpelt
  • Lehrer hinzugefügt
    - Hanis lehrt nun "Heftiger Schlag"
    - Bengar lehrt nun "Heftiger Tritt"
  • Skriptverbesserungen
    - Skript zum Beerensammeln umgeschrieben: zufällige Menge wird nun eingesammelt
    - Skript zum Holzsammeln umgeschrieben: zufällige Menge Holz wird nun gesammelt
    - Skript zum Sammeln allgemein erstellt, ersetzt alle parallelen Prozesse, die in dem Zusammenhang stehen
    - Schmieden enorm erweitert
    - Hotos' Frau tauscht Stoff gegen Fleisch ein
  • 3 neue Heldenfähigkeiten
    - Held kann an Gewässern, in den Fische sichtbar sind, angeln
    - Held kann Wölfe, Wildschweine, Bären, Füchse und Luchse kirschnern und so Fleisch, Knochen und Felle sammeln
    - Held kann nun Fackeln entfachen und löschen wann er will. Dafür wird die Schildhand belegt
  • Atmosphäre verbessert
    - Hühner fliehen vor Held
    - Rauch aus Schornstein der Schmiede und des Backofens verändert
    - Zittauer Mandau und Trommelhöhlensee mit Fischen ausgeschmückt
    - Feuer in Schmiede nun animiert
    - Vieh steht nachts in Ställen
    - Hühner legen Eier, die man einsammeln kann
    - Baumstümpfe durch Holzscheite ersetzt
    - Chipset angepasst, Felsvorsprünge haben nun keine sandige Bruchkante am Sockel, wenn sie auf Gras stehen
    - Vögel und Schmetterlinge fliegen durch die Landschaft am Tage
    - Fledermäuse fliegen durch die Landschaft in der Nacht
  • Credits umgeschrieben, umgestaltet und aktualisiert
  • Startsequenz vor Startbildschirm der Version 0.4 angepasst
  • Fehlerkorrektur
    - Bug # 197: Ian kann nun auch aus anderen Richtungen den Baskaville bekämpfen
    - Bug # 198: Kein Regen mehr in Übergangsbildschirmen
    - Bug # 199: Namensfehler bei Sylvestra
    - Bug # 200: Vuk beherrscht nun auch Technik "Bellen/Knurren"
    - Bug # 201: Vuk kann keine Ausrüstung mehr ändern
    - Bug # 202: Ian kann nun nicht mehr zu Justins Hütte
    - Bug # 203: Variablenfehler in Hauptmission behoben
    - Bug # 204: Abgabe von Holz bei Curro bringt nun auch Erfahrungspunkte
    - Bug # 205: Variablenfehler in der Holzabgabe bei Curro korrigiert
    - Bug # 206: Ian kann nun nicht mehr zur Trommelhöhle
    - Bug # 207: Baskaville hat nun angepasste Grafik
    - Bug # 208: Baskaville nun transparent
    - Bug # 209: Baskaville steht nun still
    - Bug # 210: Überflüssiges Speichermenü vor Gespräch mit Katja entfernt
    - Bug # 211-212: 2 Dialogfehler bereinigt
    - Bug # 213: Wulfgar und Banditen bleiben beim Ausnehmen liegen
    - Bug # 214: Vuk schließt sich nun auch Party an
    - Bug # 215: Vuk verlässt Party auch vor Credits
    - Bug # 216: Keine Absturzmeldung mehr in Credits
    - Bug # 217: Teleportfehler Trommelhöhle behoben
    - Bug # 218: Kein Regen mehr in Trommelhöhle
    - Bug # 219: Alle fehlenden Baumspitzen nachgereicht
    - Bug # 220: Fehlerhafte Grafik von leergesammelten Sträuchern korrigiert
    - Bug # 221: Kein Regen mehr in Drachenhöhle
    - Bug # 222: Alomquest-Variablenfehler korrigiert
    - Bug # 223: Bäcker gibt nun immer einmal täglich Brot
    - Bug # 224: Kein Regen mehr in Szene, wo Ian sein Kind sieht
    - Bug # 225: Überflüssiges Speichermenü in Justins Hütte entfernt
    - Bug # 226: Held landet nun nicht bei Credits, wenn von Wulfgar besiegt
    - Bug # 227: Kein Regen mehr in Szene, wo Drake im Haus erwacht
    - Bug # 228: Bettdecke nicht mehr über das Gesicht gezogen
    - Bug # 229: Schreibfehler "Lemming Ball Z" korrigiert
    - Bug # 230: Milchbauer bei Tauschquest korrigiert
    - Bug # 231: unentdeckter Glitch in der Tauschquest beseitigt (man hätte alle Milch trinken und danach dennoch eintauschen können)
    - Bug # 232: Fehlender Zaun zwischen Kirche und Kornspeicher gesetzt
  • Speicherverbrauch gesenkt (ca. 5 %)
Kein Download, da nur für den Alphatester zur Verfügung gestellt.
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1684
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Mi 10. Jun 2020, 14:54

Sacra Tibia 0.3.4 (Snapshot) (Content Patch "Community", 10.06.2018, 6,38 MByte)

Helden (spielbar).....: 12 (8)
Gegner (Endgegner)..: 27 (2)
Orte (begehbar).......: 8 (6)
Missionen / Sequenzen..: 21 / 1
Techniken / Items........: 8 / 112

  • Orte umgebaut
    - Platz vor Drachenhöhle etwas vergrößert
    - Wald ist nun nördlich der Drachenhöhle versteckt
    - Hotos Haus hat nun einen Verschlag für sein Gesinde
    - Alle Inneneinrichtungen eines Ortes sind nun auf einer MAP
  • 1 neue Mission
    - Krämerladen
  • Missionen umgebaut
    - Drachenhöhle nicht automatisch nach Drachensichtung gefunden, muss nun gesucht werden
  • Atmosphäre verbessert
    - Bei Baustellen nun auch Hämmergeräusche in der Nähe
  • Fehlerkorrektur
    - Bug # 233: Drake taucht nun erst nach dem Fluchtversuch im Hinterhof von Hotos Speicher auf
    - Bug # 234: Alle fehlenden Bettdecken nachgereicht
    - Bug # 235: Fehlenden Teleporter beim Gesindehaus von Hotos gesetzt
    - Bug # 236: Falsche Itemübergabe bei Buchsuche korrigiert
    - Bug # 237: Falsche Itemübergabe bei Zahnradsuche korrgiert
Kein Download, da nur für den Alphatester zur Verfügung gestellt.

Durch Map-Verschiebung nicht kompatibel mit älteren Versionen.
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1684
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Fr 19. Mär 2021, 23:58

Sacra Tibia 0.3.4 (Snapshot) (Content Patch "Community", 19.03.2021, 7,73 MByte)

Helden (spielbar).....: 15 (12)
Gegner (Endgegner)..: 27 (2)
Orte (begehbar).......: 15 (10)
Missionen / Sequenzen..: 27 / 1
Techniken / Items........: 8 / 125

  • 5 neue Orte
    - Ajaccio, Bonifacio, Waisenhaus, Mine, Pointe de la Parata aus der Demo 2.0 integriert (noch nicht spielbar)
  • 1 Ort umgebaut
    - Überstehende Waldränder in Zittau verringert und die Ackerfläche verkleinert
    - Schmiede geringfügig vergrößert
  • 6 neue Missionen
    - Gulliver
    - Der Musicus
    - Der Kämpfer
    - Steckbrief
    - Der geborgte Hammer
    - Die Blume
  • 4 neue Helden
    - Gulliver (spielbar)
    - Titan (jetzt auch spielbar)
    - Sprayler (spielbar)
    - Felix (spielbar)
  • 10 neue Items
    - Überwiegend verschiedene Beeren und Gemüse
  • 3 neue Fähigkeiten
    - Held kann Fleisch und Fisch an Feuerstellen braten
    - Held kann Eier an allen Kochstellen kochen
    - Held kann Stein und Eisen schürfen
  • Atmosphäre verbessert
    - Jingle bei Itemsammeln leiser gemacht
    - Sammelerfolg erhöht, es passiert deutlich seltener, dass man nichts erhält
    - Angeketteter Drake rasselt mit den Ketten, wenn er sich bewegt
    - Ians Haus nach Verlassen des Dorfes deutlich maroder
    - Codii spielt tagsüber Musik, wenn man sein Haus fertig hat
    - Wenn der Priester da ist, hindert er Justin in dessen Privatraum zu gehen
    - Feuerstellen in den bewohnten Ortschaften aufgebaut
    - Kochstellen in allen Häusern Zittaus aufgebaut
    - Transparente Pfeile weisen Wege im Oybin
  • Fehlerkorrektur
    - Bug # 238: Noch eine falsche Itemübergabe bei Buchsuche korrigiert
    - Bug # 239: Variable zum Abspann korrigiert
    - Bug # 240: Noch eine falsche Itemübergabe bei Buchsuche korrigiert
    - Bug # 241: Variable zum Abspann korrigiert
    - Bug # 242: Falsche Itemübergabe bei Angeln korrigiert
    - Bug # 243: Falsche Itemübergabe beim Brunnen korrgiert
    - Bug # 244: Fehlerhafte Bedürfnisse (Hunger verringerte LP) entfernt, das Spiel ist erstmal ohne
    - Bug # 245: Im Prolog spricht nun Ian seine Texte am Kirchenschrein, nicht Justin
    - Bug # 246: Bäcker unterscheidet zwischen Ian (im Prolog) und Justin
    - Bug # 247: Tag-Nacht-Effekt erst nach dem Prolog aktiv (es wird nicht schlagartig dunkel, wenn man ein Haus verlässt)
    - Bug # 248: Teufelsbestie reagiert nun auch auf von süden kommende Helden
    - Bug # 251: Blumenmädel nun nicht mehr allein in der Trommelhöhle, wenn draußen das Feuer an ist
    - Bug # 252: Katja kommt bei Ankunft von Bardo und Ian nicht mehr aus Richtung Kirche, sondern aus einem verschlossenen Bauernhaus
    - Bug # 253: Hanis übergibt nun auch den Ring des Druiden
    - Bug # 254: Held kann nun nicht mehr Drachenhöhle nach dem Event betreten, so dass er danach nicht mehr dort gefangen ist
    - Bug # 255: Falsche Itemübergabe bei Abschluss von Aloms Quest
  • Bekannte Fehler
    - Bug # 249: Spitze von Baumkronen an südlichen Enden von Baumreihen zu sehen
  • Windows 7 Aufwärtskompatibilität
    - Bug # 250: Schrift dank CrazyDJ/Titankämpfer wieder lesbar, durch offiziell gepatchte RPG_RT.exe
Kein Download, da nur für den Alphatester zur Verfügung gestellt.
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1684
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Re: Sacra Tibia: Patchhistorie

Beitragvon almafan » Do 21. Okt 2021, 20:04

Sacra Tibia 0.3.4 (Snapshot) (Content Patch "Community", 21.10.2021, 7,94 MByte)

Helden (spielbar).....: 15 (12)
Gegner (Endgegner)..: 28 (3)
Orte (begehbar).......: 15 (10)
Missionen / Sequenzen..: 27 / 1
Techniken / Items........: 9 / 126

  • 1 Ort umgebaut
    - Ackerflächen in Zittau etwas angepasst
    - Vuk kann nun an seiner Hundehütte abgeholt und abgegeben werden
    - Brunnen am ersten Tag nutzbar, auch von Bardo und Ian
    - Drachenboot etwas mehr ausgeschmückt
    - Kapitän unterscheidet sich jetzt optisch von den anderen an Deck
    - Einige neue Random-Dorfbewohner in Zittau
  • 1 Mission umgebaut
    - Hinweisgeber bei Pfefferkuchen-Quest
    - Vergessenen Abschluss der Blumenquest angehangen
  • Helden geändert
    - Ians Kampfwerte angepasst, nicht mehr so übermächtig
  • Gegner hinzugefügt
    - Quentin, Anführer der Banditen vom Gabeler Pass
  • Gegner geändert
    - Entführer im Zufallswald, Banditen am Gabeler Pass lassen sich nach dem Ableben plündern
    - Alle Wegelagerer ebenso
  • Neuer Status
    - Kurzzeitiges Erblinden durch Sandwerfen
  • 1 neues Items
    - Geheimer Gegenstand
  • 1 neue Fähigkeit
    - Held kann nun Fackeln bauen
  • Crafting-System vereinheitlicht
    - Alles in einem Menü
  • Ambient verbessert
    - Die 5 neuen Orte mit Vögeln, Schmetterlingen und Hühnern ausgestattet
  • Fehlerkorrektur
    - Bug # 256: Hintergrund im Startbildschirm korrigiert
    - Bug # 257: Brückenteile im Startbildschirm entfernt
    - Bug # 258: Creditauswahl aus Startmenü entfernt
    - Bug # 259: Damit auch falscher Sprungpunkt entfernt
    - Bug # 260: Hintergrund der "Ladebildschirme" entfernt
    - Bug # 261: Einstiegsposition von Ian korrigiert
    - Bug # 262: Bardo läuft nicht mehr in die Bäume nachdem er dem Team beitritt
    - Bug # 263: Bausymbole westlich vom Dorfplatz tauchen nicht schon im Intro auf
    - Bug # 264: Bardo und Ian bleiben nicht mehr an den Bauern hängen, da die Szene umgebaut wurde
    - Bug # 265: Helden stehen bei Abreise an der richtigen Stelle
    - Bug # 266: Helden werden vor der Abreise noch einmal komplett geheilt
    - Bug # 267: Bardo bleibt nicht in den Baumkronen stecken
    - Bug # 268: Claude kann von Ian im Intro nicht mehr angesprochen werden
    - Bug # 269: Vergessener Heilpunkt nach dem Banditenkampf gesetzt
    - Bug # 270: Unnötiger Attribut-Malus vor dem Banditenkampf entfernt
    - Bug # 271: Nun unnötiger Boost nach Kampf gegen Teufelsbestie entfernt
    - Bug # 272: Korrekte Animationen nach dem Kampf gegen Teufelsbestie eingetragen
    - Bug # 273: Ladebildschirm nach dem Kampf gegen Teufelsbestie korrigiert
    - Bug # 274: Ladebildschirm vor der Szene auf dem Feld korrigiert
    - Bug # 275: Druide reagiert beim Aufwachen automatisch auf Ian
    - Bug # 276: Ian steht bei Feldarbeit auf korrekter Stelle
    - Bug # 277: Speichermenü beim Grabstein entfernt
    - Bug # 278: Teufelsbestie reagiert nun auch, wenn der Held von Norden kommt
    - Bug # 279: Tageszeitsteuerung korrigiert, so dass man Tag auf Nutztiere, Vögel und Schmetterlinge sieht und nicht Fledermäuse
    - Bug # 280: Druide läuft nicht mehr gegen den Zaun, beim Gespräch auf dem Friedhof
    - Bug # 281: Touch-Event-Fehler beseitigt, durch den die Textboxen ineinanderfließen
    - Bug # 282: Druide reagiert beim Aufwachen automatisch auf Drake
    - Bug # 283: Fehler im Walktrough (Baumstümpfe statt Ästen und Zweigen) beseitigt
    - Bug # 284: Schreibfehler beim Item Ei korrigiert
    - Bug # 285: Rechtschreibfehler und Kommasetzung bei vielen Dialogen korrigiert
    - Bug # 286: Spitzhackenfehler an Steinen korrigiert, ohne Spitzhacke bleibt das Funkeln
    - Bug # 287: Kirschner-Skripte korrigiert, endeten im Loop
    - Bug # 288: Stroh von Justins Dach entfernt
    - Bug # 289: Tür der Hundehütte kann nicht mehr betreten werden
    - Bug # 290: Alle fehlerhaften Teleports in Zittau korrigiert
    - Bug # 291: Kapputer Weg im Feld in Zittau korrigiert
    - Bug # 292: Chipset der felsigen Aufgänge korrigiert, man kann nicht mehr nach links und rechts runterlaufen
    - Bug # 293: Wegweiserpfeile am Oybin halten den Helden nicht mehr auf
    - Bug # 294: Fehlerhafter Teleport am Oybin korrigiert
    - Bug # 295: Testfass entfernt
    - Bug # 296: Gabeler Pass hat Musik bekommen
    - Bug # 297: Brunnenswitch korrigiert, nun ab ersten Tag Wasser abholbar
    - Bug # 298: Bäckerswitch korrigiert, nun ab ersten Tag Brote abholbar
    - Bug # 300: Bäckersound korrigiert (von 100% auf 60% Volume)
    - Bug # 301: Ei hinter Ians Haus erreichbar
    - Bug # 302: Ausrüstung von Justin korrigiert, damit Aufnahme des "Seltensamen Amuletts" nun nachvollziehbar
    - Bug # 303: Grüne Pixel aus Justins Höhlenaussehen entfernt
    - Bug # 304: Faceset vom Helfer Hotos' geändert
    - Bug # 305: Itemlautsräke bei Wulfgars Ableben korrigiert
    - Bug # 306: Faceset von Hotos' Frau korrigiert
    - Bug # 307: Justins Route bei Drachensichtung in Zittau korrigiert
    - Bug # 308: Bild blendet nach Drachensichtung auf Weltkarte wieder ein
    - Bug # 309: Teleport von Drake bei Verlassen des Hauses korrigiert
    - Bug # 310: Zweiter Schlag von Drake erwischt nun auch Bauer
    - Bug # 311: Vuks Auftauchen ist nun mit der korrekten Variable verknüpft
    - Bug # 312: Teleport von Justin korrigiert, nachdem er wütende Maria verlässt
    - Bug # 313: Faceset des Druiden bei Ring-Auftrag korrigiert
    - Bug # 314: Questlog schon vor Drachenquest nun sichtbar
    - Bug # 315: Pfefferkuchen spricht Justin nun auch mit korrektem Namen an
    - Bug # 316: Geschwindigkeitsbug vor Drachenhöhle korrigiert
    - Bug # 317: Variablenbug in Drachenhöhle korrigiert
    - Bug # 318: Bildschirmeinblendung nach Drachenquest korrigiert
    - Bug # 319: Questlog nach zur Drachenquest korrigiert
    - Bug # 320: Weg ins Bett nach Drachenquest korrigiert
    - Bug # 321: Musiklautstärke nach Justins Erwachen korrigiert
    - Bug # 322: Bedingung für die Bogenbau-Quest korrigiert
    - Bug # 323: Korrektur der Zeitspanne, die der Druide in den Berg braucht
    - Bug # 324: Auslöser für Variablencrash bei Druiden-Quest gefunden und behoben
    - Bug # 325: Justins Sprint zum Druiden besser getimed
    - Bug # 326: Timing bei Drakes Fluchtversuch verbessert
    - Bug # 327: Faceset im Auftragsmenü unterbunden
  • Bekannte Fehler
    - Bug # 249: Spitze von Baumkronen an südlichen Enden von Baumreihen zu sehen
    - Bug # 299: Animation für kriechenden Drake fehlt
  • Kein Fehler
    - Nur das Hauptattribut wird bei Ausrüstungsgegenständen erwähnt
Kein Download, da nur für den Alphatester zur Verfügung gestellt.
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1684
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:11

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Sacra Tibia: Design-Entscheidungen
Forum: Almafans Spiele
Autor: almafan
Antworten: 11
Sacra Tibia: Milos' Anfänge
Forum: Belletristik
Autor: almafan
Antworten: 4
Sacra Tibia: Berions Reisen
Forum: Belletristik
Autor: almafan
Antworten: 19
Sacra Tibia: Biografien
Forum: Almafans Spiele
Autor: almafan
Antworten: 2
Sacra Tibia: Gundelfing - Dialoge
Forum: Belletristik
Autor: almafan
Antworten: 8

TAGS

Zurück zu Almafans Spiele


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron