Mafia: Informationen




Auch ich habe einige Spiele, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Moderator: almafan

Mafia: Informationen

Beitragvon almafan » Sa 6. Mai 2017, 17:39

Neben Sacra Tibia habe ich noch an weiteren Projekten gearbeitet, die größtenteils nicht mehr weitergemacht werden. Das größte Projekt dabei ist Mafia.

Mafia
Entwicklungszeitraum Vollversion: April 2004 - seit ca. 2012 auf Eis

Genre:
Action, Nostalgie

Story:
Mafia versetzt den Spieler nach Lost Heaven (dt. verlorener Himmel), eine fiktive US-amerikanische Großstadt im Stile New York Citys der 30er Jahre. In Lost Heaven regieren zwei Mafia-Familien die Unterwelt, die Salieris und die Morellos.
Thomas "Tommy" Angelo, der Protagonist, gerät als Taxifahrer zwischen die Fronten als er von zwei Mitgliedern der Salieris gezwungen wird, diesen als Fluchtfahrer auszuhelfen. So lernt er Paulie und Sam kennen, und zieht sich gleichzeitig den Zorn der Morellos zu. Seine anfängliche Abneigung gegen die Mafia überwindet er nach einem Angriff auf ihn, und er bittet Don Salieri um Hilfe.

Wissenswertes:
Das "Orginal"-Mafia ist ein Computerspiel der tschechischen Firma Illusion Softworks. Mafia erschien 2002 für den PC und zwei Jahre später für die PlayStation 2 und die Xbox. Es zählt zum Spiele-Genre der Actionspiele, weist aber auch Action-Adventure- und Rennspiel-Anteile auf. Vom Spielprinzip ist es eng verwandt mit Grand Theft Auto (GTA), allerdings sind in Mafia im Gegensatz zu diesem Missionen und freies Spiel als getrennte Spielmodi realisiert.
Der Nachfolger Mafia II wurde im August 2007 zusammen mit einem Trailer auf der Games Convention vorgestellt und ist im August 2010 erschienen.

Wie bei Sacra Tibia auch, gebe ich euch hier den Link für die letzte öffentliche gestellte Version von Mafia. Es handelt sich um die Demo 2.13, die am 29.02.2012 fertiggestellt wurde.

Downloadlink:
http://alma.blinkfreak182.de/MafiaD2_13.exe
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1128
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11

von Anzeige » Sa 6. Mai 2017, 17:39

Anzeige
 

Re: Mafia: Informationen

Beitragvon almafan » Fr 22. Mai 2020, 16:33

Mafia Soundtrack

Der Soundtrack ist der gleiche, wie im Orginalspiel Mafia - The City of Lost Heaven.

Es ist dabei zu unterscheiden zwischen der Orchestermusik, die in der Regel bestimmte Situationen musikalisch untermalen soll und der (fast) zeitgenössischen Musik aus Jazz, Gipsy Jazz, Bepop, Swing und Gypsy (Romani Music), die einen durch die verschiedenen Landschaften und Stadtbezirke begleitet. Dabei kann man es leicht verkraften, dass mehr als die Hälfte der "zeitgenössischen" Stücke erst aus den 40ern stammen, das Setting aber in den 30ern spielt.


Stadt

Blind Willie Dunn's Gin Botzle Four with Lonnie Johnson
- Jet Black Blues (1929) für das Umland von Lost Heaven (#1)

Django Reinhardt:
- Belleville (1946) für Central Island
- Cavalerie (1943) für Little Italy (#2)
- Echo of France (La Marseillaise) (1947) für Oakwood (#3)
- Lentement Mademoiselle (1942) für das Umland von Lost Heaven
- Manior de Mes Reves (1943) für Hoboken
- Minor Swing (1937) für New Ark (#1)
- Oiseaux des Iles (1940) für das Umland von Lost Heaven
- Vendredi 13 (1940) für Downtown
- Douce Ambiance (1943) für das Umland von Lost Heaven

Duke Ellington & His Orchestra with Lonnie Johnson:
- The Mooche (1928) für Works Quarter (#1)

Louis Prima and His New Orleans Gang:
- I'm Living in a Great Big Way (1935) für das Umland von Lost Heaven (#1)

The Mills Brothers:
- Caravan (1938) für Oakhill (#1)
- Chinatown, My Chinatown (1932) für Chinatown (#1)


Radio und Ingame-Musiker

Django Reinhardt:
- Coquette (1947) über die Lautsprecher in der Empfangshalle des Flughafens in Mission 17 "Creme de' La Creme"
- Cou-cou (1940) für die Band Bandits of Rhythm auf dem Raddampfer Lost Heaven Queen (#4)
- Rhythm Futur (1943) aus dem Grammophon in Salieris Büro (ich weiß aber nicht mehr in welcher Mission)

Louis Prima & His New Orleans Gang:
- Long About Midnight (1934) in einem Radio in der Mission 14 "Bon Appétit" (bin mir nicht mehr sicher in welchem) (#1)
- Sing Ut Way Down Low (1934) über die Lautsprecher in der Empfangshalle des Flughafens in Mission 11 "Omerta" (#9)

The Mills Brothers:
- Tiger Rag (1931) im Radio der Morello Bar in Mission 3" Molotow Party (#1, #5)
- Out For No Good (1934) auf dem Grammophon in Salieris Büro nach dem Briefing zur Mission 18 "Wahlkampf" (#1, #6)
- Moanin' for You (1935) im Radio des Parkwächters in Mission 13 "Der Große Deal" (#1, #7)

Musik in Missionen

Latcho Drom:
- La Verdine (1999) für die Verfolgungsjagd in Mission 2 "Auf der Flucht" und die Verfolgungsjagd in Mission 15 "Verdammter Glückspilz"

Lordz Of Brooklyn:
- Lake Of Fire (1997) im Abspann

Louis Armstrong and Lonnie Johnson:
- I'm Not Rough (1927) im Radio in der Mission 7 "Gewöhn' dich besser daran" (#1, #8)

Louis Jordan & His Tympany Five:
- You Run Your Mouth and I’ll Run My Business (1940) für die Verfolgungsjagd in Mission 13 "Der Große Deal"


Orchestermusik

Die zahlreichen Orchesterstücke sind von Vladimír Šimůnek komponiert und durch das 1961 gegründete Bohemia Symphonic Orchestra, dirigiert von Adam Klemens, eingespielt.
  1. Main Theme
  2. Main theme (short version)
  3. Fate
  4. Sorrow and church (The Priest)
  5. Calm
  6. Briefing (Bad)
  7. Briefing Conspiracy (A Trip To The Country)
  8. Briefing (Good)
  9. Fighting theme
  10. Fighting theme 2 (The Whore Hotel)
  11. Night psycho (Visiting Rich People)
  12. Quiet before the storm (Better Get Used To It)
  13. Game Over
  14. Success
  15. Surprise 1 (Ordinary Routine)
  16. Surprise 2 (Ordinary Routine)
  17. Sarah's theme (Sarah)
  18. Escalation
  19. Carchasethem 1
  20. Carchase 2
Ich werde versuchen, an die ungekürzten Lieder zu kommen. Da das Spiel weniger linear und die Stadt zugänglicher sein soll, überlege ich, weitere Musikstücke aus der Zeit einzubauen und nach Prüfung des Erscheinungsjahres diese auch in Radios und dergleichen aufspielen zu lassen.


#1 - Es sind damit die Lieder, die die Protagonisten des Spiels tatsächlich im Radio hätten hören können.

#2 - Das Orginal von "Cavalerie" von Django Reinhardt besitzt ein Intro, das im Spiel nicht vorhanden ist.

#3 - Die "La Marseillaise" ist die Nationalhymne Frankreichs. Man kann beim Vergleichen noch die Hymne in Djangos Stück erkennen. In Belgien geboren, spielte er dennoch vorwiegend auf Pariser Bühnen und lebte auch mehrheitlich in Frankreich.
Das französische Kultusministerium zensierte das Lied und verbot es "als Beleidigung der französischen Nation" für 10 Jahre.

#4 - Die zu hörende Sängerin ist Josette Dayde. Die Sängerin der Band Bandits of Rhythm, die dieses Lied auf dem Schiff interpretiert, ist ihr offenbar nachempfunden.

#5 - Die Mission "Molotow-Party" spielt im Jahr 1930, ein Jahr vor der Veröffentlichung des Liedes "Tiger Rag" durch The Mills Brothers.

#6 - Das Intro in dem Dick Powell The Mills Brothers vorstellt fehlt im Spiel.

#7 - Die Mission "Der Große Deal" spielt im Jahr 1933, 2 Jahre vor der Veröffentlichung des Liedes "Moanin' for You" durch The Mills Brothers. Es sind auch nur die ersten 42 Sekunden in Dauerschleife zu hören.

#8 - Das Lied "I'm Not Rough" ist nur in gekürzter Fassung im Spiel es fehlt das Intro und der Gesangspart.

#9 - Das Lied "Sing It Way Down Low" ist nur in gekürzter Fassung im Spiel. Es fehlt der Gesangspart bzw. mehr als die Hälfte des Liedes.
Bild
Wir erschießen Wildtiere, weil diese sich unkontrolliert vermehren, wenn keine Raubtiere da sind und die Wälder schädigen. Und wenn sich Wölfe wieder ansiedeln, erschießen wir die auch, weil sie sonst andere Tiere fressen. Klingt nach einem super Marketingkonzept für Munitionshersteller, aber nicht wirklich durchdacht.
Bild
Benutzeravatar
almafan
König
König
 
Beiträge: 1128
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:11



Ähnliche Beiträge

Mafia: Patchhistorie
Forum: Almafans Spiele
Autor: almafan
Antworten: 2

TAGS

Zurück zu Almafans Spiele


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron